Forgent verklagt Microsoft wegen JPEG

Auch Microsoft soll JPEG-Patent verletzen

Forgent erhebt seit 2002 Lizenzansprüche auf die JPEG-Bildkompression und hat bereits zahlreiche namhafte Unternehmen verklagt, darunter auch Yahoo, Google oder Sun. Nun gesellt sich auch Microsoft zu den Beklagten, die ein entsprechendes Patent von Forgent verletzen sollen.

Anzeige

Auch wenn das JPEG-Komitee die Patentansprüche von Forgent zurückweist, konnte Forgent schon mit dem einen oder anderen Unternehmen eine Lizenzvereinbarung schließen, unter anderem mit Adobe und Macromedia.

Nun hat Forgent auch Microsoft wegen der Verletzung des US-Patents Nr. 4,698,672 verklagt. Microsoft habe zwar bezüglich der Nutzung des Patents bei Forgent angefragt, aber keinen Lizenzvertrag unterzeichnet.

Forgent hat mittlerweile rund 100 Millionen US-Dollar durch Lizenzen von 35 Unternehmen für das Patent eingenommen. Gegen 44 Unternehmen laufen Klagen.


RS 25. Apr 2005

Es werden immer mehr Lizenzen verkauft anstatt Software. Irgendwann gibt es...

UndTschüß 25. Apr 2005

und verlangt, dass Patente vor der Erteilung unter Heranziehung von MS-Anwälten geprüft...

UndTschüß 25. Apr 2005

Mal abgesehen davon das Fair Trade Kaffee Kapitalismus pur ist, ist dieses Kauf Du doch...

Splash 25. Apr 2005

Dann geht mit gutem Beispiel voran und kauft euren Kaffee im Fair Trade Laden und nicht...

Kommentieren




Anzeige

  1. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg
  2. Organisationsverantwortliche- /r/IT-Spezialist/in
    DEMAT GmbH, Frankfurt am Main
  3. Experte/-in (E2) IT-Koordination Personal (m/w)
    Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  4. Junior-Berater / Junior-Software-Ingenieur (m/w) IT-Lösungen im Bereich Automotive / Customer Management
    Capgemini Deutschland GmbH, Stuttgart, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel