Adapter-Kit für Power over Ethernet von Linksys

12-Volt-PoE-Adapter soll WLAN-Installation vereinfachen

Mit dem "12 Volt Power over Ethernet Adapter Kit" (WAPPOE12) will Linksys die WLAN-Installation vor allem in kleinen Büroumgebungen erleichtern, denn Stromversorgung und Datenverkehr können so über ein einziges Kabel abgewickelt werden.

Anzeige

Das PoE-Adapter-Kit (Power over Ethernet) besteht aus zwei Teilen, einem Injektor und einem Splitter, wodurch Strom und Daten gemeinsam durch ein einziges Kabel fließen.

Linksys WAPPOE12
Linksys WAPPOE12

Der Injektor schickt Strom und Daten über ein Cat5-Kabel an einen Access Point, Wireless-Router oder eine Bridge. Anschließend separiert der Splitter, der sich am entfernten Standort befindet, Netzwerkdaten und Strom wieder in zwei verschiedene Kabel und stellt sie dem Access Point zur Verfügung.

Das Adpater-Kit lässt sich mit allen 12-Volt-Geräten von Linksys nutzen und soll ab sofort für rund 49,- Euro zu haben sein.


oa 19. Apr 2005

so ein quatsch! heute auf meinen wag54g neue firmware von ftp://ftp.linksys.com...

g.e.l. ächter 19. Apr 2005

aufbau beispiel: switch (ja kabelgebunden) und daran die chains (ap's in reihe...

g.e.l. ächter 19. Apr 2005

Asus wl-300g perfekter preis, schlicht (design) und tut. 14 stueck max pro chain...

blabla? 19. Apr 2005

Nur als Beispiel, die machens nicht. Also WDS ist absolut in der Unterzahl. Und Linksys...

iBug 19. Apr 2005

Das braucht man, wenn am Aufstellort des AP, Routers oder der Bridge kein Strom...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Consultant Software Asset Management (SAM) für Microsoft (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  2. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  3. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  4. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  5. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  6. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  7. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  8. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  9. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones

  10. Netzangriffe

    DDoS-Botnetz weitet sich ungebremst aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel