Abo
  • Services:
Anzeige

Gravenreuth und Syndikus trennen sich

Bernhard Syndikus offenbar nun mit eigener Kanzlei

Die beiden vor allem in der IT-Szene nicht unbekannten Rechtsanwälte Günter Freiherr von Gravenreuth und Bernhard Syndikus gehen offenbar künftig getrennte Wege. Bislang waren die beiden unter "Frhr. v. Gravenreuth & Syndikus" gemeinsam aufgetreten.

Mittlerweile findet sich aber auf der Gravenreuth-Webseite kein Hinweis mehr auf Bernhard Syndikus, der nun offenbar mit eigener Kanzlei aktiv ist.

Syndikus war wiederholt im Zusammenhang mit Dialer-Webseiten in die Schlagzeilen geraten. Im Zusammenhang mit dem illegalen Download-Angebot www.ftp-welt.com hatte die Staatsanwaltschaft Mühlhausen gegen Syndikus ermittelt und ihn vorübergehend festgenommen. Syndikus will von den illegalen Handlungen seiner Mandanten nichts gewusst haben.

Anzeige

Gravenreuth hatte unter anderem durch Abmahnungen um die Marke "Explorer" von sich reden gemacht.


eye home zur Startseite
jo! 05. Aug 2008

Bitte einmal abmahnen: heftig - design . de Vielen Dank!

daniel__ 30. Jun 2005

hi, lass uns doch mal mailen, skateordiemuc@gmx.de

Roger 02. Mai 2005

Das hat mit der Kleinunternehmerregelung nichts zu tun. Eine Umsatzsteuer-ID benötigt...

kingkong 24. Apr 2005

auch von einer mail-domain kann eine störung verursacht werden, dann wäre ein richtiges...

Melanchtor 19. Apr 2005

Paranoia? Tom der 2.? Wo hast du mich denn am Bein? Das letzte mal, als ich mit dir im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Erlangen
  2. xplace GmbH, Köln
  3. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Warum will das jemand?

    Gwels | 20:07

  2. Re: Nichts neues...

    BilboNeuling | 20:04

  3. $150 für die 256GB Festplatte.

    quineloe | 20:03

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    Apfelbrot | 20:03

  5. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    NaruHina | 20:00


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel