Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe kauft Macromedia

Macromedia geht für 3,4 Milliarden US-Dollar an Adobe

Adobe will Macromedia für rund 3,4 Milliarden US-Dollar übernehmen und hat dazu eine entsprechende Vereinbarung mit Macromedia unterzeichnet. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen eine breitere Produktpalette für Kreative anbieten und durch die Ansprache einer größeren Kundenbasis in neue Märkte vordringen, insbesondere in die Bereiche "Mobile" und "Unternehmen".

Der von beiden Boards abgesegneten Vereinbarung zufolge sollen die Macromedia-Aktionäre 0,69 Adobe-Aktien für jede Macromedia-Aktie erhalten, die Übernahme im Rahmen eines steuerfreien Aktientausches abgewickelt werden. Basierend auf den Schlusskursen vom Freitag ergibt sich ein Preis von 41,86 US-Dollar pro Macromedia-Aktie, insgesamt rund 3,4 Milliarden US-Dollar. Nach Abschluss der Transaktion werden die Macromedia-Aktionäre rund 18 Prozent an Adobe halten.

Anzeige

Bruce Chizen
Bruce Chizen
Adobe-Chef Bruce Chizen wird auch nach der Übernahme von Macromedia Chief Executive Officer von Adobe bleiben, Shantanu Narayen Präsident des Unternehmens. Stephen Elop, bisher Präsident und CEO von Macromedia, soll künftig bei Adobe die Rolle eines Präsidenten für weltweite Angelegenheiten übernehmen.

Derzeit arbeite man an Integrationsplänen, um die kulturellen Ähnlichkeiten und Stärken der beiden Unternehmen zu vereinen. Weitere Details zur Übernahme wollen die beiden später bekannt geben. Zwar erwarte man auch Möglichkeiten zur Einsparung von Kosten, in erster Linie gehe es bei der Übernahme aber darum, weiteres Wachstum zu ermöglichen, so Adobe-Chef Chizen.


eye home zur Startseite
surpreme 13. Jun 2005

He, nichts gegen meinen Illu. Kenne Freehand und den Illu. Finde den Illu das beste Tool...

kaufnix 24. Apr 2005

ist ja alles nicht soo schlimm. Wie bei saturn und mediamark oder metro und seinen ganzen...

MX 23. Apr 2005

Moby Dick(adobe) verspeist Titanic(macromedia) was soll noch kommen ? vielleicht...

Nur Photoshop???? 20. Apr 2005

Natürlich!??! Adobe kann PDF, Adobe kann Indesign! Adobe kann Illusttrator! Das Einzige...

Ihr Name 20. Apr 2005

da hast Du nicht viel verpasst...


Mediengestaltung & Mediengestalter Weblog / 19. Apr 2005

renephoenix.de / 18. Apr 2005

Elephantenhochzeit Adobe und Macromedia



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Mülheim an der Ruhr, Aachen, Darmstadt, Münster
  2. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 134,98€
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Yahoo, AOL, Verizon

    blubberer | 00:04

  2. Re: Chinesen werfen Deutschen Hinterhältigkeit vor

    menno | 00:04

  3. Re: Frauen können eben alles

    jeckoBecko | 00:02

  4. Re: Netflix ist es wert

    Kleba | 24.07. 23:56

  5. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    Yash | 24.07. 23:56


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel