Externes MiniDisc-Laufwerk als Datenspeicher für den PC

Ohne Netzteil verwendbar

Sony Japan hat mit dem DS-HMD1 ein MiniDisc-Laufwerk vorgestellt, das an den PC angeschlossen 1 GByte Daten auf einem Hi-MD-Medium unterbringen kann. Das Gerät wird per USB mit dem Rechner verbunden und fungiert dort als normales Wechselmedium.

Anzeige

Die Stromversorgung wird über den USB-Bus geregelt, was es auch Notebook-Besitzern unterwegs erlaubt, mit dem Sony DS-HMD1 Daten zu sichern, ohne zusätzlich ein Netzteil sowie eine Steckdose zu benötigen.

Das Laufwerk soll mit maximal 9,83 MBit/s Daten auf Hi-MD-Medien übertragen können. Setzt man eine 60/74- oder 80-Minuten-MiniDisc ein, sinkt die Datentransferrate auf maximal 4,37 MBit/s ab. Eine 80-Minuten-MD fasst in diesem Gerät beispielsweise 305 MByte. Als Musikabspieler kann das Gerät kurioserweise nicht genutzt werden.

Sony DS-HMD1
Sony DS-HMD1

Das Laufwerk misst 86 x 23 x 79 mm und wiegt leer ungefähr 100 Gramm. Es soll für 15.000 Yen in Silber, Grün, Schwarz und Rot ab Ende Mai 2005 auf den japanischen Markt kommen. Ob es auch hier zu Lande angeboten wird, ist noch nicht bekannt.


x1XX1x 29. Okt 2006

komisch, dass ansonsten in der fachpresse ca. 1000mal angegeben wird. irgendwann sind die...

miked 25. Apr 2005

so siehts mal aus ...

fork 18. Apr 2005

hätte es schon am anfang als die minidisc raus gekommen ein laufwerk für den rechner...

Hironiemus 17. Apr 2005

Das die mp3's ohne konvertierung abgespielt werden können ist richtig, jedoch müssen sie...

dw- 16. Apr 2005

Sony MZ-NH600 :-) Einfach mal bei idealo.de suchen.

Kommentieren




Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in für Software Qualitätssicherung
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Elanders Germany GmbH, Waiblingen
  4. Web Entwickler/in Java/C#
    comspace GmbH & Co. KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel