KDE-Dateimanager Krusader 1.6 erschienen

Zahlreiche neue Funktionen implementiert

Der alternative KDE-Dateimanager Krusader wurde jetzt in der Version 1.60.0 veröffentlicht. Neben vielen Bugfixes bietet die Version 1.60.0 auch zahlreiche neue Funktionen.

Anzeige

So bietet Krusader in der neuen Version die Möglichkeit, ein eigenes Farb-Schema zu definieren, von Hause aus stehen Schemata von Total-Commander und Midnight-Commander zur Auswahl. Tastatur-Shortcuts lassen sich jetzt im- und exportieren, für die Voreinstellung stand hier der Total-Commander Pate.

Krusader in Aktion
Krusader in Aktion

Überarbeitet wurde zudem das System der User-Actions. Oft genutzte URLs merkt sich Krusader nun, sie sind aufrufbar über CTRL+Z. Bookmarks können nun in der Toolbar platziert werden und auch "virtuelle Ordner" wurden implementiert, der Zugriff ist über "virt:/ordner" möglich.

Wird eine URL geöffnet, die auf ein fremdes System verweist, blockiert das Nutzer-Interface nicht mehr, im anderen Panel kann normal weitergearbeitet werden.

Krusader 1.60.0 steht ab sofort zum Download bereit.


golu 14. Apr 2005

is doch klasse ;)

MS 13. Apr 2005

Moin, Der Programmierer heisst: C.Ghisler Ciao MS

Chaoswind 13. Apr 2005

So flexibel nicht. Doe untere Button-Leiste wirst du im Konqueror nicht so ohne weiteres...

Chaoswind 13. Apr 2005

Welcher Explorer? Den Windows Explorer wirst du wohl kaum meinen und das Programm im...

Batsch 13. Apr 2005

Es ist nicht Konqueror. Das genügt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  2. Dynamics NAV Entwickler (m/w)
    teamix GmbH, Nürnberg
  3. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel