Abo
  • Services:
Anzeige

Forscher demonstrieren Transistor mit 604 GHz

Neue Materialstruktur soll Terahertz-Transistor ermöglichen

Wissenschaftler der Universität Illinois haben auf Basis einer neuen Materialstruktur einen Transistor entwickelt, der mit mehr als 600 GHz laufen kann. Damit sehen sich die Forscher auf dem Weg in Richtung eines Terahertz-Transistors.

Der neue Transistor ist aus Indium Phosphid und Indium-Gallium-Arsenid, verfügt über einen abgestuften Kollektor sowie Basis und Emitter, um die Transitzeit zu verkürzen und die Ladungsdichte zu verbessern. So lief der "pseudomorphic heterojunction bipolar Transistor" mit 604 GHz.

Anzeige

Die pseudomorphe Abstufung der Materialstruktur erlaube es, die Bandlücke in ausgewählten Bereichen zu senken, was zu einem schnelleren Elektronenfluss in den Kollektor führe. Aber auch die Ladungsdichte und die Signalladezeit werden verbessert, erklärt Milton Feng, Professor für Elektro- und Computer-Engineering sowie Forscher am Coordinated Science Laboratory in Illinois.

Mit der veränderten Struktur sei es nun möglich, einen Terahertz-Transistor zu entwickeln, während bei herkömmlichen Strukturen die Komponenten bei entsprechenden Taktfrequenzen schmelzen würden.


eye home zur Startseite
:-) 14. Apr 2005

Was es nicht alles gibt. :-)

Potz Blitz 13. Apr 2005

Balla-balla oder was?!? Das Ding haben sie mit einem Stromverstärkungsfaktor von 0.9 als...

Matze 13. Apr 2005

why ? ich hab das als teil meines referats gehalten und das kam super an, hatte am...

phunkei 12. Apr 2005

rofl .. jau .. kommt hin. Würde die Transistoren einzeln bestellen direkt zusammen mit...

Berri 12. Apr 2005

Nur im freien Raum, gebunden an irgendeine Materie (Kupferleitung) deutlich weniger (ca...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
  4. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

  2. Kabel

    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

  3. Session Recovery

    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

  4. Windows 10 Enterprise

    Edge-Browser soll bald in virtueller Umgebung laufen

  5. Valve

    Oberfläche von Steam wird überarbeitet

  6. Tintenstrahldrucker

    Anbieter umgehen HPs Patronensperre

  7. UTM

    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

  8. Swift Playgrounds im Test

    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

  9. Gedrosselt

    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

  10. Messenger

    Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Warum kein komplettes Refresh?

    AngryFrog | 14:08

  2. Re: Und wieder wird gelogen...

    Netspy | 14:08

  3. Re: Änderungen in der Lizensierung

    ableton | 14:08

  4. Re: Bitte nicht so wie...

    nf1n1ty | 14:06

  5. Re: Wie bei jeder neuen Version. Was nutzt das...

    bofhl | 14:05


  1. 13:54

  2. 13:24

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:15

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel