Dimitri - Mit Peter Molyneux das eigene Leben nachspielen

Nach Heldensimulation nun Selbstsimulation

Über das vom britischen Entwicklerstudio Lionhead geplante Spiel mit Projektnamen "Dimitri" war bisher nichts bekannt, nur ein mysteriöses Logo wurde gesichtet. In einem Interview mit Computer & Videogames gab Lionhead-Gründer Peter Molyneux nun bekannt, was dahinter steckt - und schafft es dabei erneut, mit einem interessanten Konzept zu faszinieren.

Anzeige

"Es ist ein Spiel über... Dich. Es erlaubt jedem Spieler das eigene Leben neu zu erleben, ihr ganzes individuelles Leben. Das ist ein sehr ambitioniertes Konzept", so Molyneux geheimnisvoll gegenüber C&VG. Mehr wurde nicht verraten, es klingt aber so, als seien die bisherigen Molyneux-Spiele nur der Einstieg gewesen - vom Gottspielen mit Populous und Black & White über die Heldensimulation Fable bis hin zur Selbstsimulation bei Dimitri.

Bei Fable wurde im Vorfeld vieles versprochen - es wurde letztlich ein erfolgreiches Spiel, das aber zumindest auf der Xbox bei weitem nicht die von Molyneux versprochene Vielseitigkeit und Flexibilität bietet. Diesmal scheint Lionhead vorsichtiger zu sein, denn mehr als das zitierte ist bisher nicht zu erfahren und so darf man bis zum nächsten Info-Häppchen rätseln, wie Molyneux und sein Team die Idee umsetzen werden und wie viel Spaß es eigentlich machen kann, das eigene Leben noch einmal auf dem Bildschirm zu leben.

Für welche Plattformen Dimitri erscheinen wird, ist also ebensowenig bekannt, wie ein möglicher Termin.


Raitsun 26. Jan 2006

na, ich bin mir fast sicher dasses ne Ego-Perspektive bekommt... passt besser zum...

FiFaFuckie 09. Apr 2005

sehts doch ma positiv das wird bestimmt nicht son 2d mist :P

ICH 08. Apr 2005

wie naiv kann man sein? Ich meine; Hast du schon mal Kontakt mit den "echten" CS...

donmarten 07. Apr 2005

Wer behauptet denn das er die Idee erfunden hat??

bl@ 07. Apr 2005

Recht haste. Macht sogar heutzutage noch Spaß, dieses Spiel. Auch wenns nur Emulator ist...

Kommentieren




Anzeige

  1. Referent/in IT Flugdatenanalyse
    Lufthansa CityLine GmbH, München
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Service Manager Windows Platform (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  4. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  2. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  3. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  4. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  5. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  6. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  7. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  8. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  9. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  10. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel