GMX nun auch mit DSL-Flatrate

Neue DSL-Angebote vom E-Mail-Dienst

GMX bietet ab sofort eine DSL-Flatrate an, die diesen Namen auch wirklich verdient, so das Unternehmen. Der Tarif soll ohne Zeit- oder Volumenbeschränkungen auskommen und auch auf Geschwindigkeitsreduzierungen oder Portdrosselung will GMX verzichten.

Anzeige

Allerdings ist die Flatrate bei GMX deutlich teurer als bei der Konzernschwester 1&1, bei der in ausgewählten Städten DSL-Flatrates über die 1&1-Infrastruktur schon ab 6,99 Euro zu haben sind. GMX setzt hier auf T-DSL und bietet seine Flatrate ab 14,99 Euro im Monat an.

Wer schon über T-DSL 1000 verfügt erhält GMX DSL_Flat für 14,99 Euro, bei T-DSL 2000 klettert der Preis auf 24,99, andere Bandbreiten sind nicht vorgesehen. Zudem erhalten DSL-Wechsler ein Startguthaben von 100,- Euro, das innerhalb der ersten drei Monate "versurft" werden kann.

DSL-Neueinsteigern bietet GMX die Tarife DSL_Flat Komplett (bis zu 1.024 kBit/s) für 29,99 Euro pro Monat sowie DSL_Flat Komplett Doublespeed (bis zu 2.024 kBit/s) für 32,99 Euro pro Monat an. Darin enthalten ist dann auch der DSL-Anschluss. Für Neueinsteiger mit 2.048 kBit/s Anschluss fällt dabei keine Einrichtungsgebühr an. Bei Neueinsteigern mit T-DSL-1000-Anschluss beträgt die einmalige Einrichtungsgebühr 49,95 Euro.


Thomas22333 18. Apr 2005

Freenet brauch noch länger!! *ambestengleichzutonline* :-))

Pedro 12. Apr 2005

Was bringt mir ne Flatrate, wenn GMX noch nicht einmal die Aufträge von Dezember...

bytewarrior 08. Apr 2005

Naja, dann hast du anscheinend (wie viele andere auch, leider) verschlafen, das der...

zodiwil 07. Apr 2005

Seh dich mal in diversen Foren um, was 1&1 in dieser Richtung so treibt. Es gibt...

dotti 07. Apr 2005

schau mal da: ==> onlinekosten.de/forum

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung von Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 4

  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel