OpenOffice.org 2.0 mit verbessertem PDF-Export

Neue Funktionen und mehr Einstellmöglichkeiten bei der PDF-Erzeugung

Die Open-Source-Suite OpenOffice.org 2.0, die als Beta-Version zum Download zur Verfügung steht, bringt einen deutlich verbesserten PDF-Export mit. Bietet die aktuelle Version 1.1.4 bereits die Möglichkeit, PDFs in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen zu erzeugen, so wird es in OpenOffice.org 2.0 feinere Einstellmöglichkeiten in Prozentangaben bei der Komprimierung geben.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit der Beta-Version ist es außerdem möglich, PDF-Dokumente mit Hyperlinks zu erzeugen. Die Links können ins Internet zeigen oder auf andere Bereiche im Dokument verweisen. "Der PDF-Export ist ein Highlight und dieses Hyperlink-Feature wurde von vielen Anwendern gewünscht", so die Entwickler. Außerdem werden beim Export die Notizen aus einem Dokument in die PDF-Datei übernommen. Als weitere Neuerung lassen sich nun auch Lesezeichen mit dem PDF-Export verarbeiten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der PDF-Export in OpenOffice.org 2.0 erhält ferner neue Einstellungen für die Komprimierung von JPEG-Dateien. In den Vorversionen hat man nur die Wahl zwischen drei verschiedenen DCT-Kompressionsstufen, während man künftig JPEG-Bilder wahlweise mit DCT-Kompression oder per verlustlosem LZW komprimiert. Entscheidet man sich für die DCT-Kompression, lässt sich diese in beliebigen Prozentangaben festlegen. In der Standardkonfiguration erstellt OpenOffice.org 2.0 PDF-Dokumente mit einer JPEG-Kompression von 90 Prozent, was die Dateigröße im Vergleich zu den Vorversionen vergrößert.

Screenshot #3
Screenshot #3
Eine Übersicht zu den neuen PDF-Funktionen in OpenOffice.org 2.0 findet sich in einem OpenOffice.org-Dokument. Die betreffenden Verbesserungen wird es natürlich auch in der kommenden StarOffice-Version 8.0 geben. Ein dreiseitiger Artikel auf Golem.de beschreibt ausführlich weitere Neuerungen in OpenOffice.org 2.0.

OpenOffice.org 2.0 Beta kann man auf der deutschsprachigen Homepage herunterladen. Wer die aktuelle Entwickler-Version (1.9.xx) testen möchte, findet diese hier, eine deutsche Variante liegt auf dem Server ftp.linux.cz. Die finale OpenOffice.org-Version 2.0 ist für Mai respektive Juni 2005 angekündigt. [von Rolf Meyer]


JuRo 04. Nov 2005

Hallo zusammen,kann mir jemand sagen, wie ich bie dr PD Erstellung aus OO 2.0 Schriften...

NoM$ 01. Okt 2005

Für Leute ohne Hirn und wenig EDV-Verständnis in Microdoof eine gute Alternative. Ein...

ph_hh 28. Sep 2005

Aber das macht doch nichts. Keine Angst, das geht vorüber ;-) ph_hh

Sarto 27. Sep 2005

Das habe ich zwar erst recht spät entdeckt, aber dankend angenommen: nun kann man mit...

Kelvan 08. Aug 2005

lol, bei mir in der Firma muss man Firefox verwenden

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Berater/-in Schwerpunkt Fachverfahren PROMIS
    Dataport, Magdeburg
  2. Projektmanager IT (m/w) Steuerung und Portfolioplanung
    easyCredit, Nürnberg
  3. Projektmanager/-in für Prozess- und Datenmanagement im Themengebiet Finanz- und Servicedienstleistungen
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Anwendungsentwickler Verzahnungsmesstechnik (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€
  2. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  3. NEU: Assassins Creed I - IV - Complete Edition [PC Download Bundle]
    40,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo Vibe Shot im Hands On

    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar

  2. Malware

    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

  3. BQ Aquaris E4.5 angesehen

    Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr

  4. Koenigsegg Regera

    Erster Hybridsupersportwagen fährt ohne Getriebe

  5. Unreal Tournament

    Shock Rifle zücken, DM-Outpost23 wartet!

  6. Spionageverdacht

    Kryptohandy von NSA-Ausschuss-Chef womöglich gehackt

  7. ICE

    WLAN der Deutschen Bahn im Zug funktioniert oft nicht

  8. Nationales Roaming

    UMTS-Netze von O2 und E-Plus werden eins

  9. Datensicherheit

    Smartphones sollen sicherer werden - zumindest ein bisschen

  10. Valve

    Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

  1. Re: HDMI hat eine Maximallänge!

    RedRanger | 13:45

  2. Re: Wäre nix für mich

    Dwalinn | 13:44

  3. Re: 3,5 Jahre alter Chip und Z10

    Seitan-Sushi-Fan | 13:44

  4. Re: Steam link Streaming vs nvidia shield streaming

    RedRanger | 13:42

  5. Re: Aktuelles Netz auf iOS 7 sichtbar?

    canabi | 13:42


  1. 13:38

  2. 12:25

  3. 12:04

  4. 11:57

  5. 11:40

  6. 11:25

  7. 11:05

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel