NEC funkt HDTV unkomprimiert mit 1 GBit/s

Störungsfrei im 60-GHz-Band

Für die Ansteuerung von hochauflösenden Displays hat NEC eine Funkstrecke entwickelt, die auch für unkomprimiertes Streaming geeignet sein soll. Das scheckkartengroße Modul soll zudem besonders robust gegenüber Störungen sein.

Anzeige

Bisherige Heim-Funktechnik eignet sich nur schlecht für die Übertragung von hochauflösendem Videomaterial. Selbst nominal 54 MBit/s schnelle WLANs nach 802.11g liefern unter optimalen Bedingungen nur Netto-Datenraten von 3-4 MByte/s - das reicht gerade mal für stark komprimiertes DVD-Video. Die terrestrische Ausstrahlung von HDTV ist derzeit aber mit bis zu 19 MByte/s vorgesehen, und auch für Blu-Ray und HD-DVD sind, trotz MPEG-4-Komprimierung, bis zu 20 MByte/s geplant.

NEC hat darum den Prototypen einer Funkstrecke entwickelt, der 1 GBit/s erreichen soll - nach Angaben des Unternehmens genug für unkomprimierte HD-Inhalte. Damit könnte der Media-Server drahtlos mit dem Display gekoppelt werden, teure Streaming-Clients, die den MPEG-Datenstrom erst auspacken müssen, wären unnötig.

Die Lösung arbeitet mit zwei unabhängigen Funkstrecken, die im Störfall nahtlos umgeschaltet werden können. Das ist zu Hause wichtig, wenn etwa eine Person durch die Funkstrecke schreitet. Das bei bisherigen WLANs verwendete und durch schnurlose Telefone, Bluetooth-Geräte und andere Funker störanfällige 5-GHz-Band verwendet NEC nicht. Vielmehr funkt die HD-Anbindung im 60-GHz-Band, das in Japan und den USA derzeit noch unbenutzt ist.

In Deutschland weist der amtliche Frequenzbereichszuweisungsplan in diesem Band jedoch sowohl zivile wie militärische Anwendungen auf, zu denen unter anderem Satelliten- und Richtfunk zählen. Eventuell lässt sich hier jedoch noch eine Lücke finden. Derzeit ist auch noch nicht geklärt, ob und wann sich NECs Entwicklung in ein Produkt überführen lässt. Vorerst wollen die Japaner ihre HD-Funkstrecke erst einmal im Juni den IEEE-Konsortien beim "International Microwave Symposium" vorstellen. [von Nico Ernst]


:-) 02. Apr 2005

Na ja, bis nach Amerika reicht die Strahlung bei mit nicht gerade, sondern nur grad mal...

A-Strahler 02. Apr 2005

Macht meine auch!! Und noch mehr, sie sendet immer die Art der Speise die ich damit koche...

:-) 02. Apr 2005

...und meine Herdplatte sendet mit 30 THz und das ist gut so. Ich habe Hunger!

A-Strahler 02. Apr 2005

Ach, 60GHz läst sich noch aushalten, mein Staubsauger sendet mit 1THz, um mir die...

ronny raygun 02. Apr 2005

Ganz wichtig: den Kopf immer genau zwischen Sender und Empfänger postionieren. Strahlen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Software Engineer (m/w) Schwerpunkt: Aufsichtliches Meldewesen
    Schwäbisch Hall Kreditservice AG, Schwäbisch Hall
  2. Senior Embedded Software Entwickler (m/w) für Niederspannungsschaltgeräte
    Siemens AG, Amberg
  3. Experte (m/w) Informationssicherheit
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  4. Consultant (m/w) SAP Solution Manager
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  2. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  3. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  4. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  5. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android

  6. Smartphone-Hersteller Xiaomi

    Wie Apple, nur anders

  7. CockroachDB

    Die Datenbank, die alles überleben soll

  8. Samsung

    Galaxy Note 2 erhält Update auf Android 4.4.2

  9. Sicherheit

    Apple dementiert Hintertüren in iOS

  10. Robotik

    Die Hand bekommt einen sechsten und siebten Finger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel