Anzeige

Google: Ortsbezogene Suche kommt nach Deutschland

Google will deutsche Aktivitäten noch in diesem Jahr massiv ausweiten

Noch in diesem Jahr will Google seine Aktivitäten auf dem deutschen Markt massiv ausweiten und eine Reihe von Google-Diensten in lokalisierten Versionen anbieten. Bislang stehen eine Reihe von Google-Funktionen nur für US-Bürger zur Verfügung, dazu zählt auch Google Local, die noch 2005 in einer deutschen Version starten wird.

Google kündigte im Gespräch mit Golem.de an, dass noch in diesem Jahr mehrere Google-Funktionen in deutschsprachigen Versionen veröffentlicht werden sollen. Genauere Details dazu gab Google zwar nicht bekannt, aber gegenüber dem Handelsblatt hat der Chef von Google Deutschland, Holger Meyer, bekannt gegeben, dass die ortsbezogene Suche Google Local noch in diesem Jahr für den deutschen Bedarf angepasst wird.

Anzeige

Bislang wird Google Local ausschließlich für den US-Markt angeboten und wurde dort bereits mit Google Maps kombiniert. Ob die deutschsprachige Version von Google Local dann auch gleich in Kombination mit Google Maps erscheint, ist derzeit unklar.

Mit der deutschen Version von Google Local wird eine standortbezogene Suche in die Suchmaschine integriert. So kann etwa durch Eingabe des Suchbegriffs "Pizza" gefolgt von einer Postleitzahl eine Pizzeria in der Umgebung gefunden werden. Neben den Entfernungen zu den jeweiligen Orten und einem Kartenausschnitt wird außerdem die Telefonnummer der Restaurants genannt. So jedenfalls präsentiert sich der Dienst in den USA und es ist zu erwarten, dass er hier zu Lande identische Kernfunktionen bieten wird.

Ein genauer Starttermin für die deutschsprachige Version von Google Local ist derzeit nicht bekannt, aber der Dienst soll noch in diesem Jahr starten. Ebenfalls für 2005 plant Google, eine Reihe seiner Dienste in deutschen Ausführungen bereitzustellen. Genaue Details dazu liegen allerdings derzeit nicht vor.


eye home zur Startseite
besserwisser 04. Apr 2005

Na ja, da liegst du gleich in allen Aussagen komplett falsch (schade dass der...

besserwisser 04. Apr 2005

Na ja, da liegst du gleich in allen Aussagen komplett falsch (schade dass der...

Kai F. Lahmann 25. Mär 2005

mir wäre es allerdings lieber, wenn nicht gerade der Anbieter, der dafür bekannt ist...

Mußtopf 24. Mär 2005

Hä da gibst doch nur Goggle Das selbe Problem wie MS Gruppendynamik Traurig aber wahr

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  2. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Kompletter Schwachsinn

    miauwww | 01:23

  2. Re: Bei Vodafone günstiger

    bithunter_99 | 01:23

  3. Re: Rot - Rot - Rot - Rote Politik wirkt

    DrWatson | 01:21

  4. Re: Was geht in den Köpfen der Briten vor?

    Corian | 01:00

  5. Warum...?

    Clown | 00:46


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel