Anzeige

Google: Ortsbezogene Suche kommt nach Deutschland

Google will deutsche Aktivitäten noch in diesem Jahr massiv ausweiten

Noch in diesem Jahr will Google seine Aktivitäten auf dem deutschen Markt massiv ausweiten und eine Reihe von Google-Diensten in lokalisierten Versionen anbieten. Bislang stehen eine Reihe von Google-Funktionen nur für US-Bürger zur Verfügung, dazu zählt auch Google Local, die noch 2005 in einer deutschen Version starten wird.

Anzeige

Google kündigte im Gespräch mit Golem.de an, dass noch in diesem Jahr mehrere Google-Funktionen in deutschsprachigen Versionen veröffentlicht werden sollen. Genauere Details dazu gab Google zwar nicht bekannt, aber gegenüber dem Handelsblatt hat der Chef von Google Deutschland, Holger Meyer, bekannt gegeben, dass die ortsbezogene Suche Google Local noch in diesem Jahr für den deutschen Bedarf angepasst wird.

Bislang wird Google Local ausschließlich für den US-Markt angeboten und wurde dort bereits mit Google Maps kombiniert. Ob die deutschsprachige Version von Google Local dann auch gleich in Kombination mit Google Maps erscheint, ist derzeit unklar.

Mit der deutschen Version von Google Local wird eine standortbezogene Suche in die Suchmaschine integriert. So kann etwa durch Eingabe des Suchbegriffs "Pizza" gefolgt von einer Postleitzahl eine Pizzeria in der Umgebung gefunden werden. Neben den Entfernungen zu den jeweiligen Orten und einem Kartenausschnitt wird außerdem die Telefonnummer der Restaurants genannt. So jedenfalls präsentiert sich der Dienst in den USA und es ist zu erwarten, dass er hier zu Lande identische Kernfunktionen bieten wird.

Ein genauer Starttermin für die deutschsprachige Version von Google Local ist derzeit nicht bekannt, aber der Dienst soll noch in diesem Jahr starten. Ebenfalls für 2005 plant Google, eine Reihe seiner Dienste in deutschen Ausführungen bereitzustellen. Genaue Details dazu liegen allerdings derzeit nicht vor.


eye home zur Startseite
besserwisser 04. Apr 2005

Na ja, da liegst du gleich in allen Aussagen komplett falsch (schade dass der...

besserwisser 04. Apr 2005

Na ja, da liegst du gleich in allen Aussagen komplett falsch (schade dass der...

Kai F. Lahmann 25. Mär 2005

mir wäre es allerdings lieber, wenn nicht gerade der Anbieter, der dafür bekannt ist...

Mußtopf 24. Mär 2005

Hä da gibst doch nur Goggle Das selbe Problem wie MS Gruppendynamik Traurig aber wahr

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  2. Senior Project Manager (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. IT-Entwickler (m/w) mit Spezialisierung SAP-Rechnungswesen
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    WoainiLustig | 19:00

  2. Re: Künstler verdienen sehr wenig bei Spotify

    Stefan99 | 19:00

  3. Re: War zu erwarten....-die Meldung.

    Dragos | 18:59

  4. Re: warum ist Android nicht einfach

    stiGGG | 18:53

  5. Re: Preisfrage

    Carlo Escobar | 18:47


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel