Egosoft stellt X2-Add-On zu Gunsten X3 ein

X3: Reunion soll voraussichtlich Ende 2005 kommen

Egosoft und Deep Silver haben überraschend die Arbeit am Add-On "X2: Die Rückkehr" für das aufwendige Raumschiffspiel "X2: Die Bedrohung" eingestellt. Die ursprünglich für "Die Rückkehr" geplanten Funktionen sollen stattdessen in den nicht mehr nur für den PC erscheinenden X2-Nachfolger "X3: Reunion" einfließen.

Anzeige

X3 Reunion
X3 Reunion
Der dritte Teil der Weltraumsaga wird seit Herbst 2004 parallel zur Entwicklung des Add-Ons "Die Rückkehr" entwickelt. Den Grund für dessen Einstellung erklären die Entwickler damit, dass die Entwicklung des Nachfolgers und hierbei insbesondere dessen neue Engine überraschend zügig vorangegangen sei. Man entschied sich deshalb dafür - laut Egosoft unter Einbeziehung der Community -, sich ein bisschen mehr Zeit zu lassen und dafür gleich ein neues Spiel zu entwickeln.

X3 Reunion
X3 Reunion
"Uns ist bewusst, dass im Moment nicht alle unsere Ansicht teilen. Doch wir sind sicher, dass das Ergebnis dann auch die letzten Zweifler überzeugen wird", kommentiert Bernd Lehahn, Geschäftsführer von Egosoft, selbstbewusst die Entscheidung. X3 wird die Elemente des eingestellten X2-Add-Ons mit einer DirectX-9-Engine, einem weiter vergrößerten X-Universum mit aufeinander einwirkenden Geschehnissen, besserer KI und mehr Schiffen verbinden. Dennoch sollen auch Einsteiger stärker angesprochen werden.

Die epische Weltraum-Saga soll voraussichtlich im 4. Quartal 2005 offiziell in die dritte Runde gehen, wie Egosoft verspricht.


rxnnxs 03. Apr 2006

komisch, das gleiche argument muss nun für ein addon von x3 herhalten...

Nemomuc 27. Mai 2005

1. Für den Kopierschutz ist Egosoft nicht verantwortlich, Beschwerden hierzu bitte...

Nitromaroder 24. Mär 2005

Was beschwert ihr euch hier ueberhaupt? X2 ist das, bla bla - hey, keiner zwingt euch das...

Hotohori 21. Mär 2005

Dafür will sie dann aber auch die neuste Hardware, bei mir lief selbst Doom3 flüssiger...

Hotohori 21. Mär 2005

Das nen ich mal nen guten Kopierschutz. ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Trainee-Programm
    Erhardt + Leimer GmbH, Stadtbergen
  2. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK AG, Waldkirch
  3. Leiter IT Shared Service Center Süddeutschland (m/w)
    Micro Systems Engineering GmbH, Berg (Oberfranken)
  4. Mitarbeiter für die technische Service-Hotline (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab

  2. 3D-Druck

    Mikroskop fürs Smartphone zum Selbstdrucken

  3. Onlinebestellung

    Media Markt eröffnet ersten Drive-in

  4. Clang

    Kickstarter-Spiel von Neal Stephenson gescheitert

  5. Microsoft Office

    Nächstes Office wieder mit interaktivem Assistenten

  6. Shinra

    Square Enix will Spiele streamen

  7. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  8. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  9. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  10. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  2. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
  3. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel