Anzeige

GPL-Verstöße: 13 Unternehmen auf der CeBIT im Visier

Motorola, Acer, AOpen, Micronet, Buffalo und Trendware sollen GPL verletzen

Netfilter-Entwickler Harald Welte will im Rahmen seines Projekts gpl-violations.org 13 Unternehmen auf der CeBIT wegen Verstößen gegen die GPL ermahnen. Auch namhaften Unternehmen will Welte persönlich einen entsprechenden Brief an deren Messeständen übergeben, um die Unternehmen so deutlich auf deren unerlaubte Nutzung von GPL-Software hinzuweisen.

Anzeige

Dabei finden sich unter anderem Motorola, Acer, Aopen, Micronet, Buffalo und Trendware auf der Liste von Unternehmen, denen Welte auf der CeBIT zu Leibe rücken will. Es sei zwar sehr zu begrüßen, dass zunehmend mehr und mehr Unternehmen GPL-Software einsetzen, so Welte, doch es sei zugleich von großer Wichtigkeit, dass diese Unternehmen sich auch an die Lizenz halten, wie auch bei jeder anderen Software.

Das von Welte gegründete Projekt gpl-violations.org bemüht sich seit mehr als einem Jahr um die Einhaltung der GPL. Um dies zu erreichen, geht man direkt auf die Firmen zu und konfrontiert diese mit ihren Lizenzverstößen. In erster Linie versäumen es die angesprochenen Unternehmen, die in den eigenen Produkten eingesetzte GPL-Software und gegebenenfalls entsprechende Erweiterungen auch im Quelltext anzubieten, eine der wesentlichen Forderungen der Lizenz.

Im Fall der Firma Sitecom hat Welte, der durch Netfilter Urheberrechte an Teilen des Linux-Kernels hält, eine einstweilige Verfügung vor Gericht erwirkt.


eye home zur Startseite
dieFrau 18. Mär 2005

so weit ich weiss kann man GPL nicht kaufen, geschweige denn irgendeine Firma übernehmen...

gschmitt 14. Mär 2005

Das würde mich ehrlich gesagt etwas wundern, wenn M$ auf der Liste stehen würde: 1...

Hacker Harry 14. Mär 2005

wie unternehmen auf die barrikaden gehen, wenn ihre lizenz verletzt wird, sich aber...

Slark 14. Mär 2005

Microsoft wird nicht auf der Liste stehen Selbst wenn es ein "Platzhalter" wäre, sobald...

TURBO 14. Mär 2005

Ein gutes Beispiel dafür ist Sveasoft, die mit seltsamen Drückermethoden versuchen die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Was ein Unsinn...

    The Insaint | 00:56

  2. Re: *Gähn*

    User_x | 00:52

  3. Re: Und das hat...was genau...mit "Internet" zu tun?

    KrasnodarLevita... | 00:49

  4. Re: Gehirnwäsche durch Apple

    User_x | 00:41

  5. Re: Veschlüsselung

    Watson | 00:29


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel