Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Many-Core - Prozessoren mit dutzenden Kernen

Intel gibt Ausblick auf Prozessoren des Jahres 2015

Intels neuer Forschungs- und Entwicklungsleiter Justin Rattner hat auf dem IDF Spring 2005 einen Ausblick auf kommende Prozessortechnik gewährt: Während Dual- und Multicore-Prozessoren in naher Zukunft in Desktop-PCs und Notebooks und danach auch in Server Einzug halten, erwartet Intel für das Jahr 2015 Prozessoren mit deutlich über 10, wenn nicht gar bis zu 100 Kernen - auch Veränderungen bei der Prozessorherstellung und Programmierung sind damit abzusehen.

Jeder der Kerne soll dabei viele Execution Threads ausführen können, was nach einer verbesserten Hyperthreading-Technik klingt. Dabei wägt Intel derzeit noch ab, ob auch spezialisierte - etwa für Grafik, Multimedia und Vernetzung - oder nur Allzweck-Kerne zum Einsatz kommen sollen. Generell muss man sich Rattner zufolge bei der Many-Core-Architektur vom monolithischen Ansatz lösen, da nicht nur einer oder alle Kerne angesprochen werden können, sondern das System je nach Auslastung Kerne für verschiedene Anwendungen oder virtuelle Maschinen zur Verfügung stellen wird.

Anzeige

Um viele Kerne in einem Prozessor unterzubekommen, muss Intel zufolge gestapelt werden - Hitzestaus sollen durch bessere Energie-Effizienz, intelligente Stromspartechnik und auch das Packaging vermieden werden. Nicht alle Kerne werden immer gleichzeitig laufen und können auch unterschiedlich getaktet werden.

IDF: Many-Core - Prozessoren mit dutzenden Kernen 

eye home zur Startseite
Applebred 05. Mär 2005

Wenn ich an die gut 240 Millionen Transistoren denke die Cell zu bieten hat, dann: Nein...

Applebred 05. Mär 2005

Verdammt...und ich dachte immer ich wüsste was kommt...was mach ich jetz mit meinem 0,04...

JTR 04. Mär 2005

Wie ich in einem Magazin gelesen habe, warnt AMD die PC Spieler explizit davor auf die...

earlybird 04. Mär 2005

Weiss heisst MultiCore für die Spiel-Industrie? Das heisst doch, dass sie sich nicht mehr...

:-) 04. Mär 2005

Das sind grad mal 10 Jahre und soviel Zeit brauchen die Firmen. Der Kunde kann sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  2. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16

  3. Re: Tolle Umweltsünde von Amazon

    amagol | 02:43

  4. Re: Ob die das durchstehen werden?

    Kastenbrot | 02:16

  5. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Thegod | 02:11


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel