Sony: Memory Stick Pro Duo nun mit 2 GByte

Auch eine 1-GByte-Version von Memory Stick Pro Duo kommt

Nachdem der "normale" Memory Stick Pro mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 GByte aufwarten kann, ist nun auch der kleine Memory Stick Pro Duo mit 2 GByte zu haben.

Anzeige

Die Geschwindigkeit des 2 GByte fassenden Memory Stick Pro Duo konnte Sony auf bis zu 80 MBit/Sekunde steigern. Damit hat Sony praktisch zu den größeren konkurrierenden CompactFlash-Karten und SD-Karten aufgeschlossen. Diese bieten jedoch teilweise eine erheblich höhere Kapazität, zumindest im CompactFlash-Bereich.

Der Betriebsbereich der Sticks reicht von -25 Grad Celsius bis 85 Grad Celsius, gab Sony an. Der Memory Stick Pro Duo misst 20 x 31 x 1,6 mm.

Der 1 und 2 GByte große Memory Stick Pro Duo soll ab April 2005 für 150,- bzw. 300,- US-Dollar in den USA erhältlich sein. Europäische Daten sind noch nicht bekannt.


:-) 21. Feb 2005

Wenn ein hochauflösender Fotoapparat pro Bild 40Mbyte liefert, dann lassen sich 2 Bilder...

ad (Golem.de) 21. Feb 2005

Da haben sie Recht, hier wurde leider überkorrigiert. Mit freundlichen Gruessen, Andreas...

Martin Lethaus 21. Feb 2005

Hört sich ja toll an, nur wie will ich das ausreizen? Ich nehme mal stark an, da liegt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln
  3. Senior Berater Agiles Testen (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt) und Möhrendorf (bei Erlangen)
  4. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  2. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  3. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  4. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  5. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  6. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  7. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  8. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  9. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  10. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Oneget Paketmanager von Microsoft für Windows 10
  2. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  3. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel