teamspace - Webbasierte Groupware zur Projektarbeit

5 Point AG veröffentlicht teamspace in der Version 3.7

Das Darmstädter Unternehmen 5 Point AG bietet seine Groupware teamspace in der neuen Version 3.7 mit speziellem Berechtigungssystem an. Damit soll eine abteilungs- oder unternehmensübergreifende Zusammenarbeit von Mitarbeitern in Projekten unterstützt werden, wobei sensible Daten geschützt und nicht der ganzen Gruppe zur Verfügung gestellt werden.

Anzeige

Das System enthält neben den notwendigen Projektmanagement- und Kommunikationsmöglichkeiten gängige Groupware-Funktionen, von der Dateiablage bis zum gemeinsamen Kalender inklusive MS-Outlook-Synchronisation.

Durch das neue Berechtigungssystem soll es nun möglich sein, den Zugriff auf einzelne Informationen oder Funktionen auf bestimmte Teilgruppen oder einzelne Personen innerhalb des Teams zu beschränken. Beteiligte Zulieferer oder externe Programmierer erhalten so ausschließlich die Informationen, die sie brauchen, während der Projektleiter jederzeit Zugriff auf alle Projektdaten hat.

Teamspace ist webbasiert und kann für die jeweilige Projektdauer gemietet werden. Der Preis für den Online-Service beträgt monatlich 35,- Euro für zehn Benutzer. Aber auch eine Installation der Anwendung im Unternehmen ist möglich.


DerNik 17. Feb 2005

Schau Dir mal eRoom an. Dort lassen sich ohne Probleme Aufgaben, Projektpläne und...

tiiim 16. Feb 2005

Ich denke, er meinte dieses: http://www.basecamphq.com/

maik 16. Feb 2005

die beste unterstützung für outlook hat zur zeit die oracle collaboration suite. au...

Mr.X 16. Feb 2005

Da ist nix (nix was sinn macht in dem Bezug)

TheBard 16. Feb 2005

Wers nicht kennt, mal gucken: http://www.basecamp.com Bin von dem Ding begeistert ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  2. Teamleiter / Senior System Analyst EDI (m/w)
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  3. Executive Assistant CTO (m/w)
    über delphi HR-Consulting GmbH, keine Angabe
  4. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits

  2. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  3. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  4. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  5. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  6. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  7. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  8. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  9. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  10. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

    •  / 
    Zum Artikel