Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: World of Warcraft - Blizzard fegt Konkurrenz weg

Leicht verständliches, hübsches Online-Rollenspiel weiß zu unterhalten

Mit World of Warcraft (WoW) hat Blizzard auf einen Schlag die alteingesessene Online-Rollenspiel-Konkurrenz und auch Sonys neues EverQuest 2 mit besonders rasanten Verkaufszahlen übertrumpft. Am vergangenen Freitag, dem 11. Februar 2005, startete das PC- und Mac-Spiel in lokalisierter Version auch in Europa - allem Anschein nach ebenfalls mit großem Erfolg.

World of Warcraft (PC/Mac)
World of Warcraft (PC/Mac)
In der Nacht zum 11. Februar 2005 gingen die europäischen WoW-Server nach einem längeren Betatest online. War am Freitagmorgen noch wenig los, wuchsen die Spielerzahlen im Laufe des Tages deutlich an und am Wochenende war auch auf den deutschsprachigen Servern ordentlich etwas los - teilweise so viel, dass Warteschlangen erduldet werden mussten. Kein Wunder: Alleine Amazon.de will am Vortag 30.000 Vorbestellungen ausgeliefert haben. Wie viele Pakete in Europa bzw. Deutschland bisher ausgeliefert wurden, gab Blizzard noch nicht bekannt, freute sich aber über das rege Interesse.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Nach einer langwierigen Installation von vier CDs, der - teilweise auf Grund des Spieleransturms deaktivierten - Anmeldung bei Blizzard und dem Download eines ersten 40-MByte-Patches per Blizzard-eigenen Bittorrent-Client kann das Spiel betreten werden. Anfangs schlägt einem das Spiel einen Server in der gewünschten Sprache vor, man muss jedoch die Vorschläge nicht annehmen, wenn man etwa mit Freunden zusammen auf dem gleichen Server spielen will. Man kann gleichzeitig mehrere Charaktere auf verschiedenen Servern haben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Spieler haben die Möglichkeit, sich für Spieler-gegen-Spieler-Server (PvP), Spieler-gegen-Computergegner-Server (PvE) und Rollenspiel-Server zu entscheiden. Nur bei Spieler-gegen-Spieler-Servern wird man im Land der gegnerischen Fraktion zum Freiwild, während bei den anderen auch das Feindesland durchstreift werden kann und man nur angegriffen werden darf, nachdem man Nichtspieler-Charaktere attackierte. Rollenspiel-Server verlangen Fantasy-konforme Namen und ein rollengerechtes Verhalten.

Die teils recht hohen Ping-Zeiten und teils überlastete oder ausgefallene Server nervten zwar einige Spieler, doch in Anbetracht des zum Start sehr großen Interesses und des vermutlich in einigen Wochen abflauenden ersten Ansturms kann der Produktstart durchaus als einigermaßen glatt bezeichnet werden. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

Spieletest: World of Warcraft - Blizzard fegt Konkurrenz weg 

eye home zur Startseite
Scarecraft 23. Okt 2009

Jau , naja...

Ichius 08. Okt 2009

Tja und 4 1/2 jahre später? WoW das Umsatzstärkste MMO mit über 13 Millionen aktiven...

luisa 24. Apr 2008

ebenfallsunzufr... 16. Aug 2007

Schließe mich ohne Ausnahme dem ersten Post an. Da werden Accounts gesperrt, weil...

RichtigRechner 11. Jan 2007

http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=108941423&postId=1089118588&sid=3#3 Hier...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  3. MOBOTIX AG, Langmeil
  4. Landratsamt Calw, Calw


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 03:17

  3. Re: 5 jahre für pkw

    ecv | 03:11

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 02:58

  5. Re: Ist das Problem nicht die Größe, des Cache?

    christi1992 | 02:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel