Sigma: 30-mm-Objektiv mit F1.4 für Digitalkameras

Autofocus- und manueller Betrieb möglich

Sigma hat ein 30-mm-Objektiv vorgestellt, das mit einer Anfangsblendenöffnung von F1.4 auskommt und für Digitalkameras (APS-C-Format) gerechnet wurde.

Anzeige

Das Sigma 30mm F1.4 EX DC HSM besteht aus zwei SLD-Glaselementen (Special Low Dispersion) zur Reduktion chromatischer Abberationen. Die Nahgrenze des Autofocus-Objektivs liegt bei 40 cm. Insgesamt besteht die Konstruktion aus sieben Elementen in sieben Gruppen.

Sigma 30mm F1.4 EX DC HSM
Sigma 30mm F1.4 EX DC HSM

Der Blickwinkel des Objektivs liegt bei 45 Grad, der Filter-Durchmesser bei 62 mm. Das Objektiv selbst misst 75,7 mm im Durchmesser und ist 59 mm lang.

Das Objektiv wird mit Sigma-, Canon- und Nikon-Bajonett-Anschlüssen auf den Markt kommen. Es soll voraussichtlich im Mai 2005 in den Handel kommen. Ein Preis steht noch nicht fest.


IljaOblomow 03. Mär 2005

im Mai.

HoltMichHierRaus 14. Feb 2005

Brennweite ist Brennweite und unabhängig vom verwendeten Bildsensor. Das heisst dass...

brusch 14. Feb 2005

Ich weiss nicht, ob f1.4 bei 30mm KB oft gebraucht wird und daher sinnvoll ist. Mir hat...

Marc S. 14. Feb 2005

Brennweite bezieht sich nicht auf irgendein Aufnahmeformat und ändert sich auch niemals...

Asimo 14. Feb 2005

Ich bin mal auch auf den preis gespant. Ich schätze mal die Brennweite bezieht sich auf...

Kommentieren




Anzeige

Anzeige

  1. Senior Application Engineer (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Referent (m/w) - Knowledge Management
    Siemens AG, München
  3. Netzwerktechniker / Administrator (m/w)
    Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  2. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  3. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  4. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  5. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  6. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  7. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  8. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung

  9. HTC One (M8)

    Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

  10. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel