Abo
  • Services:
Anzeige

Sober-Wurm mit deutschen Texten verbreitet sich

Sober.J täuscht eine laufende E-Mail-Unterhaltung vor

Mit Sober.J verbreitet sich seit dem Wochenende nach einer längeren Ruhephase abermals eine Sober-Variante recht zügig im Internet. Der Wurm versendet sich in einer deutschsprachigen E-Mail und gibt vor, im Anhang Informationen zu einer E-Mail-Unterhaltung zu enthalten. Wie bei aktuellen Würmern üblich, fälscht auch dieser die Absenderadresse und verschleiert somit seine Herkunft.

Der Wurm-Code befindet sich wie üblich in dem mit der E-Mail versendeten Anhang, dessen Name aus verschiedenen Textbausteinen zusammengesetzt wird und zumeist die Endung .zip trägt, aber auch als Exe-Datei daherkommt. Die Inhalte von Betreffzeile und Nachrichtentext sollen dem Empfänger vorgaukeln, dass bisherige E-Mails nicht beantwortet worden seien. Daher würden die bisherigen E-Mails zugeschickt und man möge sich diese doch bitte ansehen. Damit sollen Opfer dazu gebracht werden, die Zip- oder Exe-Datei zu öffnen, was den Rechner durch den Wurm infiziert. Die deutschsprachige Betreffzeile der neuen Sober-Variante lautet: "Ey du DOOF Nase, warum beantw..."

Anzeige

Auf infizierten Systemen trägt sich Sober.J so in die Registry ein, dass er bei jedem Windows-Neustart automatisch geladen wird. Außerdem durchsucht der Wurm eine Vielzahl lokaler Dateien nach E-Mail-Adressen und versendet sich über eine eigene SMTP-Engine an diese, um sich so zu verbreiten. Dazu werden die Absenderadressen gefälscht, so dass der eigentliche Versender der Wurm-E-Mail nicht ohne weiteres ermittelt werden kann.

Die Hersteller von Antiviren-Lösungen stellen bereits aktualisierte Signaturdateien für Virenscanner zum Download bereit, so dass man seinen Virenscanner unverzüglich aktualisieren sollte.


eye home zur Startseite
Bernd C. D. 02. Feb 2005

Auf Aldi Rechner ist immer schon ein Virenscanner vorinstalliert. Und zum Zeitpunkt des...

Mr.TopperH. 31. Jan 2005

Ich meine, wir würden nichts mehr dran verdienen, wenn alle User so intelligent wären...

Gag Halfrunt 31. Jan 2005

Och... Wer eine gut verspammte E-Mail-Adresse hat, bekommt doch schon seit geraumer Zeit...


Dimension 2k / 31. Jan 2005

Neuer Sober-Wurm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  3. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  4. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    picaschaf | 21:05

  2. Re: wonach die so rufen ...

    cellesfb | 21:05

  3. Re: Hat jemand aktuelle Erfahrung mit AMD...

    User72 | 21:05

  4. Re: Untypisch

    Pellkardoffl | 20:59

  5. Und im Klartext?

    gaciju | 20:56


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel