Abo
  • Services:
Anzeige

Auch 1&1 und GMX schalten VoIP-Netze zusammen

Konzernschwestern ermöglichen kostenlose VoIP-Gespräche

Nachdem die VoIP-Anbieter Web.de, freenet und Sipgate ihre Netze im Dezember zusammengeschaltet haben, wollen nun auch 1&1 und GMX ihren Kunden kostenlose Gespräche mit Kunden des jeweils anderen ermöglichen. Beide Unternehmen gehören zu United Internet.

Nutzer von 1&1 und GMX können somit untereinander kostenlos über das Internet telefonieren, die VoIP-Server erkennen automatisch, wenn es sich um die Rufnummer eines Teilnehmers von 1&1 oder GMX handelt und leiten diese Gespräche kostenfrei über das Internet weiter.

Anzeige

Die beiden zu United Internet gehörenden Unternehmen warten mit eigenen VoIP-Angeboten auf. 1&1 hat erst kürzlich ein Kombi-Angebot aus DSL-Flatrate und VoIP-Pauschaltarif angekündigt, das bis zu 1.000 Gesprächsminuten ins deutsche Festnetz enthält. Dabei schlägt die DSL-Flatrate mit 9,90 Euro monatlich, das Minutenkontingent für VoIP mit 19,90 Euro zu Buche. Auslandsgespräche gibt es ab 1,9 Cent pro Minute, ein Aufpreis für die Freischaltung der Internettelefonie fällt nicht an.

Dabei verspricht 1&1, jede Festnetzrufnummer für Internettelefonie freischalten zu können, so dass Nutzer unter ihrer gewohnten Rufnummer auch per VoIP erreichbar bleiben. Eine neue Rufnummer ist bei 1&1 nicht nötig. Zudem können auch weiterhin Call-by-Call-Anbieter genutzt werden.


eye home zur Startseite
chrizt77 01. Feb 2005

nö das sind 6000 minuten, oder die stunde hat seit neuersten 100 mins ;)

javalexG 31. Jan 2005

Hallo! Seit GMX VoIP anbietet, haben beide Unternehmen gleich auf Anfrage bestätigt, dass...

CF 31. Jan 2005

Eine SIP-Adresse muss der Provider ja auf jeden Fall vergeben. GMX könnte also höchsten...

CF 31. Jan 2005

Ok, das war auch meine erste Vermutung. Im ZDNet-Artikel klang es aber so, als könnte...

Werner 31. Jan 2005

Nein, wird die SIP-Adresse der Zielnummer direkt angewählt wird nur EIN Provider...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bijou Brigitte modische Accessoires AG, Hamburg
  2. ProSales Europe Media GmbH, Berlin
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  4. xplace GmbH, Göttingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Anniversary Update

    Kindle-Reader lässt Windows 10 abstürzen

  2. Sichtschutz

    HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks

  3. SWEET32

    Kurze Verschlüsselungsblöcke sorgen für Kollisionen

  4. Mobilfunk

    Telekom bietet Apple Music wohl als Streamingoption an

  5. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  6. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 30,4 Megapixeln und 4K-Video

  7. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  8. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  9. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  10. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Re: Sehe ich genauso...

    unbuntu | 11:41

  2. Re: Wie funktioniert das mit den Kryptowährungen?

    Bill Carson | 11:40

  3. Re: HD in 4:2:0?

    ad (Golem.de) | 11:40

  4. Re: Welchen.....

    VisitorSam | 11:40

  5. Re: geschenkt ist im Fall Windows 10

    VisitorSam | 11:39


  1. 10:54

  2. 10:33

  3. 09:31

  4. 09:15

  5. 08:51

  6. 07:55

  7. 07:27

  8. 19:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel