Abo
  • Services:
Anzeige

Jetzt verfügbar: Adobe Acrobat 7.0 auf Deutsch

Unterteilung in drei Produktvarianten für unterschiedliche Zwecke

Die komplette Adobe-Acrobat-7.0-Produktfamilie ist ab sofort erhältlich, während bislang nur der Reader 7.0 zur Verfügung stand. Zu der Softwarefamilie gehören Adobe Acrobat 7.0 Professional, Acrobat 7.0 Standard und Acrobat Elements. Die Software zur PDF-Erstellung und Verwaltung ist für unterschiedlichste Anwendungsbereiche und Unternehmensbelange konzipiert.

Acrobat 7.0 Professional ist für Arbeitsgruppen im technischen oder kreativen Bereich konzipiert, die mit CAD- oder Publishing-Anwendungen wie der Adobe Creative Suite arbeiten und bietet erweiterte Möglichkeiten für die Erstellung, Publishing und den Austausch komplexer Dokumente mit mehreren Ebenen, wie beispielsweise AutoCAD oder Visio.

Anzeige

Acrobat 7.0 Standard richtet sich an kleine, mittlere und große Unternehmen, die geschäftskritische Informationen in E-Mails, Webseiten oder alltäglichen Softwareanwendungen schnell finden, nutzen und verwalten wollen. Mit Acrobat Elements versetzen Unternehmen eine Vielzahl von Mitarbeitern in die Lage, PDF-Dokumente kostengünstig zu erstellen, ohne gleich die teuren PDF-Programme von Adobe nutzen zu müssen. Acrobat Elements ist ausschließlich über das Adobe-Lizenzprogramm erhältlich.

Die Pro-Version erlaubt im Gegensatz zu der Standard- und Elements-Variante das individuelle Aktivieren der Kommentarfunktionen (Hervorheben, Notiz, Bleistift und andere) für Anwender von Adobe Reader 7.0 sowie das Erstellen "intelligenter" Formulare mit dem Adobe LiveCycle Designer (nur Windows-Version) und das Beibehalten von Ebenen sowie Objektdaten in technischen Zeichnungen (nur in der Windows-Version). Der Adobe LiveCycle Designer erzeugt PDF-Formulare, die das Erscheinungsbild der Papiervorlagen beibehalten sollen. Zudem kann man logische Funktionen wie Berechnungen und Validierung hinzufügen.

Acrobat 7.0 Elements kann wie alle anderen Acrobat-Produkte PDF-Dokumente aus jeder Anwendung mit Druckeranbindung erzeugen. Ihm fehlt allerdings die gesonderte Verwaltung von Inhalten aus Microsoft Outlook, Internet Explorer, Access und Publisher und kann auch nicht Dateien aus verschiedenen Anwendungen zu einem einzigen Adobe-PDF-Dokument zusammenführen. Ferner ist bei Elements das Organisieren der Anmerkungen mehrerer Prüfer mit Hilfe von Sortier- und Filterwerkzeugen nicht möglich. Eine genaue Übersicht über die Leistungsunterschiede hat Adobe in einer Produktmatrix hinterlegt.

Die deutschsprachige Version von Acrobat 7.0 Professional und Acrobat 7.0 Standard für Microsoft Windows 2000 (mit Service Pack 2), Windows XP, Home und Tablet PC Edition sowie für MacOSX 10.2.8 und 10.3 ist nach Herstellerangaben ab sofort erhältlich.

Acrobat 7.0 Professional kostet ca. 660,- Euro. Registrierte Anwender von Acrobat 4.0, Acrobat 5.0, Acrobat 6.0 Standard oder Acrobat 6.0 Professional erhalten ein Upgrade für ca. 225,- Euro.

Adobe Acrobat 7.0 Standard ist zum Preis von ca. 410,- Euro erhältlich. Registrierte Anwender von Acrobat 4.0, Acrobat 5.0 oder Acrobat 6.0 Standard können das Upgrade auf Acrobat 7.0 Standard für ca. 135,- Euro erwerben.

Adobe Acrobat Elements für Windows 98 Second Edition, Windows NT 4.0 (mit Service Pack 6), Windows 2000, Windows XP und Windows XP Tablet PC Edition ist ausschließlich über Adobes Lizenzprogramm (ab 100 Lizenzen) und ab 50,- Euro pro Arbeitsplatz erhältlich.


eye home zur Startseite
masungiro 16. Okt 2007

Ist es mit Adeobe Acrobat 7 Standard oder Professional möglich Texte zu kommentieren, die...

Ozzy 24. Jan 2005

Das sehe ich genauso, zumal die OSS-Gemeinde sowieso eher "preisgünstige" Alternativen...

noplease 22. Jan 2005

Dann schau Du Dir doch mal an, wie elegant und fast schon nebenbei das aktuelle...

AlexNofftz 21. Jan 2005

OpenOffice.org, GhostScript oder irgend etwas, was auf GS aufsetzt (www.freepdf.de oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  2. über Ratbacher GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)
  2. (heute u. a. mit 40% auf Polar A360, Sony DSC-RX10M2 für 999,00€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    M.P. | 06:23

  2. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    Salziger | 04:45

  3. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Ach | 04:30

  4. Re: Recovery Mode beim iPhone SE nach Update.

    Orance | 04:25

  5. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    kelzinc | 04:13


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel