Abo
  • Services:
Anzeige

Outlook Live: Hotmail-Daten mit Outlook verwalten

Automatischer Datenaustausch zwischen Hotmail-Konten und Outlook

Microsoft startet mit Outlook Live einen speziellen Dienst, um Hotmail-Daten und Konten von MSN E-Mail über einen speziellen Outlook-Client verwalten zu können. Somit lassen sich Daten wie E-Mails, Kontakte und Termine mit Outlook bearbeiten, die automatisch zwischen den Postfächern und dem Client synchronisiert werden.

Der kostenpflichtige Abo-Dienst Outlook Live umfasst eine Lizenz für Outlook 2003, mit der man die Hotmail- oder MSN-E-Mail-Daten verwalten kann. Darüber hinaus lassen sich POP3-Postfächer mit dem Programm nutzen und man kann auf Daten eines Exchange-Servers zugreifen. Daten zwischen Outlook 2003 und einem Hotmail- oder MSN-E-Mail-Postfach werden nach Herstellerangaben automatisch synchronisiert, so dass in beiden Bereichen der gleiche Datenbestand zu finden ist.

Anzeige

Outlook Live wird vorerst nur für Hotmail-Kunden in den USA, Kanada und Großbritannien bereitgestellt. Wann dieser Dienst auch in anderen Ländern gestartet wird, ist derzeit nicht bekannt. Der Abo-Dienst kostet pro Jahr 59,95 US-Dollar und umfasst Outlook 2003 für Windows 2000 und XP. Außerdem bietet das Hotmail-Postfach einen verbesserten Spam- und Virenschutz, Speicherplatz von 2 GByte und Dateianhänge lassen sich mit einer Größe von bis zu 20 MByte versenden.

Einen ähnlichen Dienst - allerdings ohne Outlook-Lizenz - bietet Microsoft bereits als MSN Premium in Deutschland an. Der Dienst kostet 59,99 Euro jährlich und umfasst ein Postfach mit 2 GByte Speicherplatz sowie eine Virenschutz- und Firewall-Software von McAfee.


eye home zur Startseite
ximmaps 25. Jan 2005

Diese Worte aus deinem Mund zu hören erschüttern mein Weltbild. Was soll ich den ausser...

darks 21. Jan 2005

vermutlich verwenden sie so wie bei outlook express mit hotmail den tollen email standard...

ip (Golem.de) 20. Jan 2005

Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Vorschlag aufgegriffen und entsprechend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  2. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  3. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  4. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  5. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  6. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  7. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  8. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  9. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  10. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. +++++

    moppi | 16:28

  2. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    Dragon0001 | 16:26

  3. Re: Die man sich nicht leisten kann...

    My1 | 16:21

  4. Re: Hat sich organisatorisch etwas geändert?

    MK899 | 16:17

  5. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    FreiGeistler | 16:17


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel