Abo
  • Services:
Anzeige

Duke Nukem als Mod für Half-Life 2 (Update)

Fanprojekt versucht Demo bzw. Episode 1 des Spiels auf Source-Engine umzusetzen

Laut der Half-Life-2-Fansite HL2World.com versucht sich "omega552003" an einer Umsetzung des zotigen Shooter-Klassikers Duke Nukem 3D auf die hinter Half-Life 2 steckende Source-Engine. DukeNukem: Source wird allerdings aus lizenzrechtlichen Gründen nicht das vollständige Spiel abbilden, sondern nur ein Mini-Mod werden. Update: Das Mod musste nun auf Drängen von 3D Realms umkonzipiert wurden, es darf nur ans Vorbild erinnern, es aber nicht nachbilden.

Duke Nukem 3D (1996)
Duke Nukem 3D (1996)
Duke Nukem 3D erschien 1996 und war nach zwei Duke-Nukem-Jump&Run-Spielen der erste 3D-Titel der Serie. Omega552003 zufolge wird das Mini-Mod nur den Umfang der Demo und somit der Episode 1 des Spiels haben, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Den Quellcode von Duke Nukem 3D hatte Entwickler 3D Realms bereits im April 2003 unter der GPL freigegeben.

Anzeige

HL2World.com zufolge ist DukeNukem: Source erst zu zehn Prozent fertig, soll sich aber schnell entwickeln. Auf der Homepage von omega552003 finden sich ein paar Infos zu den Plänen sowie eine Bitte um Unterstützung durch Programmierer, erste Screenshots liegen auf HL2World.com vor. Die erste Ankündigung des Mods findet sich im Forum von HL2World.

Nachtrag vom 18. Januar 2005, 14:00 Uhr:
Wie Omega552003 mitteilte, hat 3D Realms mittlerweile freundlich aber bestimmt gebeten, das Duke-Nukem-Mod-Projekt zu beenden. In der zuerst geplanten Form würden 3D Realms Rechte an Duke Nukem und den Charakteren verletzt - würde man dem Fan-Projekt die Erlaubnis gewähren, könnte man dadurch die Duke-Nukem-Rechte verlieren. In einer weiteren E-Mail erklärte 3D Realms allerdings, dass man gegen eine Parodie oder von Duke Nukem - im Rahmen gewisser Grenzen - inspirierte Nachahmung nichts einzuwenden habe. Das Projekt wurde daraufhin in "Los Angeles, California; a source mod" umtauft und entsprechend umgeplant - ganz vorbei ist es mit dem DukeNukem:Source-Mod also nicht. Duke-Nukem-Fans dürften dennoch enttäuscht sein, was 3D Realms den zitierten E-Mails zufolge durchaus bewusst ist, sich aber zum Schutz seines geistigen Eigentum genötigt sieht.


eye home zur Startseite
Gladiron 17. Jan 2007

spielt mal online auf nem funserver, da gibts auch kein in der ecke campen (oder viel...

NightHunter 21. Jan 2005

Genau so ist es, da stimme ich dir vollkommen zu. Angeblich tüftelt 3D-Realms immer noch...

Wurst 18. Jan 2005

Warum verliert man den Schutz des 'geistigen Eigentums' wenn man jemandem eine Lizenz...


Fletcher's Weblog / 18. Jan 2005



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. 119,00€
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Haben die Dozenten keine heutzutage eigenen...

    DerVorhangZuUnd... | 02:52

  2. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    LinuxMcBook | 02:45

  3. Re: Bitte auch in der EU / Deutschland

    RAYs3T | 02:37

  4. Re: Gibts eine Independent Streaming Plattform?

    77satellites | 02:23

  5. Re: Es werden "bis zu 300 MBit/s innerhalb eines...

    LinuxMcBook | 02:16


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel