grml - Knoppix-Variante für Sysadmins

Linux-Live-CD setzt auf textbasierte Werkzeuge

Die speziell an die Bedürfnisse von Systemadministratoren und Liebhaber von textbasierten Werkzeugen angepasste Knoppix-Variante grml ist jetzt in der Version 0.2 erschienen. Mit dabei sind in der Version 0.2 insgesamt 455 neue Pakete sowie ein modifizierter Linux-Kernel 2.6.9. Zudem wartet grml mit einigen besonderen Kniffen auf.

Anzeige

Der Name "grml" steht zwar als Kurzform für "grummel" und soll Ausrufen wie "argl" oder "grrr" nahe kommen, ist aber nicht Programm. Denn gerade in ärgerlichen Situationen soll grml dem Administrator eine Unterstützung sein.

Wie auch Knoppix, von dem grml abstammt, bietet die Linux-Live-CD von grml eine automatische Hardware-Erkennung, kann als Rettungs-CD genutzt und auch zur Analyse von Systemen und Netzen eingesetzt werden. Auch als Produktivumgebung soll grml geeignet sein, denn erstmals ist eine Festplatteninstallation von grml möglich, diese ist aber noch im Alpha-Stadium.

Die Version 0.2 bringt rund 2 GByte Software auf einem komprimierten Dateisystem mit. Dabei setzen die grml-Entwickler Matthias Kopfermann und Wolfgang Scheicher auf den "Unstable-Zweig" (Sid) von Debian, so dass die Pakete recht aktuell gehalten sind. Als Kernel kommt Linux 2.6.9 in einer mit einigen Patches veränderten Version zum Einsatz.

Zu den Besonderheiten von grml zählt unter anderem die Möglichkeit, schon beim Booten ein Passwort für den SSH-Deamon anzugeben, der dann automatisch startet. Zudem lässt sich ein Passwort für lokale Logins setzen. Als Konsole kommt die Z Shell (zsh) zum Einsatz.

Grml 0.2 steht auf diversen Mirrors als ISO-Image zum Download bereit.


Chuck 12. Jan 2005

Also UltimateBootCD Auditor GRML SystemRescueCD Das sind schon mal 4 Pakete die genau in...

HerrStarr 12. Jan 2005

leider funktioniert's nicht man müsste sich die Pakete einzeln zusammensuchen

HerrStarr 12. Jan 2005

danke schau mir das jetzt an für die die es interessiert der downloadlink ist ftp://ftp...

BufferOverflow 12. Jan 2005

Schau Dir mal "Knoppicilin" an. Knoppix-Distro mit div tools (Virenscanner, etc). Kommt...

Hohohoho 12. Jan 2005

Fresse alle

Kommentieren




Anzeige

  1. Systems Engineer / Systemingenieur Production IT (m/w)
    Sandvik Holding GmbH, Frankfurt am Main
  2. Support Mitarbeiter für das Prozessmanagement (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Data Integration Expert (m/w) / Data Modeler (m/w)
    Siemens AG, Munich
  4. Senior-Kundenberater/in im Bereich Softwarelösungen
    scholz.msconsulting GmbH, Krefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Weiche Landung

    Automatik-Fallschirm für Drohnen

  2. Google Apps for Business

    Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

  3. Verkehrsbehörde

    Mitfahrdienst Uber in Hamburg gestoppt

  4. Cyberattacke

    Hacker stiehlt Nutzerdaten von Wall Street Journal und Vice

  5. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  6. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  7. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  8. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  9. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  10. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel