Festplatte LaCie Silverscreen spielt Videos, Fotos und Musik

Zum Anschluss an den Fernseher gedachte externe 40- und 80-GByte-Festplatten

Auch von LaCie gibt es nun externe USB-Festplatten, die über einen Audio- und Videoausgang an Fernseher und Stereoanlage angeschlossen werden können, um Filme, Fotos und Musik auch ohne PC wiederzugeben. Dabei spielt die als 40- und 80-GByte-Modell angebotene "LaCie Silverscreen" unter anderem auch DivX- und Xvid-Filme - und kommt nicht nur mit digitalem Raumklang, sondern auch mit Komponenten- und VGA-Ausgang.

Anzeige

Zu den unterstützten Videoformaten zählen MPEG-1, MPEG-2 (ISO, AVI, VOB) und MPEG-4 ASP in Form von DivX- und XviD-AVIs. Zu den Audioformaten zählen AC3, AAC, MP3, WAV und WMA, von Ogg Vorbis ist leider keine Rede. Bilder müssen im JPEG-Format vorliegen und können in Auflösungen mit bis zu 8 Megapixeln gezeigt werden. Mit Daten gefüllt werden die passiv gekühlten Silverscreen-Festplatten per USB 2.0.

LaCie Silverscreen
LaCie Silverscreen

Bei der Videoausgabe lässt LaCie kaum Wünsche offen: Ein Composite- (NTSC/PAL) und ein S-Video-Ausgang, ein Komponenten-Ausgang (YPbPr) für Auflösungen bis 1.920 x 1.080i oder 1.280 x 720p und ein VGA-Ausgang bis zu einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten werden geboten. Der optische Digitalausgang (SPDIF) unterstützt Dolby Digital 5.1 und DTS, leitet Letzteres allerdings nur an ein Raumklangsystem weiter (Pass Through). Alternativ kann per Cinch-Kabel auch auf Stereoton zurückgegriffen werden.

Was für ein Chip in den LaCie Silverscreens arbeitet, will LaCie Deutschland noch in Erfahrung bringen. Für die Steuerung der 300-Gramm-Kästchen wird eine Fernbedienung mitgeliefert. Die Energieversorgung erfolgt per Netzteil.

Die 40-GByte-Version der LaCie Silverscreen soll ab Februar 2005 für rund 290,- Euro erhältlich sein. Die 80-GByte-Version kommt ebenfalls im Februar und kostet rund 390,- Euro.


i_b_o_ 22. Feb 2005

hallo Datastream kannst du deine erfahrungen mit dem moviestar mal kurz schreiben? wäre...

cK 10. Feb 2005

ich will auch ein kilo ! bitte an meine email ^^

bluefrolp 12. Jan 2005

Hi, aus meiner Sicht wäre mir ein kleines Wohnzimmertaugliches gerät lieber, an das ich...

mitallesundscharf 12. Jan 2005

http://www.sigmadesigns.com/news/press_releases/pr_pdf/041116.pdf

mitallesundscharf 12. Jan 2005

zahlst du für das gerät das doppelte damit ein prozessor drauf kommt der halbwegs das wmv...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-CRM-Applikationsbetreuer (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Senior Softwareentwickler für ERP-System (C/C++) (m/w)
    Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  3. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Stuxnet lässt grüßen

    Trojaner hat Unternehmen im großen Stil ausgespäht

  2. Objekterkennung

    Drohne mit Android und Zielverfolgung

  3. Patentantrag

    Rauchmelder in iPhones und Mac angedacht

  4. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  5. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  6. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  7. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  8. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  9. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  10. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel