Abo
  • Services:
Anzeige

EFF: Presserechte gelten auch für Blogger

Electronic Frontier Foundation verteidigt Blogger gegen Apple

Mit Klagen versucht Apple derzeit Gerüchten und Spekulationen im Vorfeld der Vorstellung neuer Produkte Herr zu werden. Auch die Blogs AppleInsider und PowerPage hat Apple verklagt, da diese über ein angeblich geplantes Produkt mit Codenamen "Asteroid" berichtet hatten - ein Adapter für Nutzer von Apples Software GarageBand. Nun greift die Electronic Frontier Foundation (EFF) den Blogs unter die Arme und fordert Informantenschutz für die Blogger ein.

Die EFF wird die Betreiber der Blogs vertreten, die auf ihre Rechte pochen, die Identitäten ihrer Informanten geheim zu halten. Apple hat bereits eine Gerichtsentscheidung erwirkt, die es dem Unternehmen erlaubt, gegen AppleInsider und PowerPage vorzugehen, um die Herausgabe der Identitäten der Informanten zu erzwingen.

Anzeige

Die EFF will die Blog-Betreiber nun gegen diese Zwangsmaßnahmen verteidigen. Nach Ansicht der Bürgerrechtler steht den Quellen der Blogger das gleiche Recht auf Anonymität zu, das auch Quellen von Journalisten schützt. Blogger würden Informationen in gleicher Weise weitergeben wie Journalisten, daher müssten sie ihre Informanten in gleicher Weise schützen können, so die EFF.

Jason O'Grady, Betreiber von PowerPage, zeigt sich enttäuscht über das Verhalten von Apple: "Ist Unternehmens-Paranoia wirklich wichtiger als Aritkel 1?", so O'Grady unter Verweis auf das Recht auf freie Meinungsäußerung.


eye home zur Startseite
mein hirn... 12. Jan 2005

regulieren, kontrollieren, mas... uhm, egal - nur was für ein schwachsinn. konzerne und...

Manuel (d-fault) 12. Jan 2005

Toll! Und bald darf jeder Hinz und Kunz, der ein Blog absenden kann, die selben Rechte...

Damage Inc. 11. Jan 2005

Ähm, die Cubes die ich gesehen habe, hatten alle ein Gehäuse.... Revolutionär fand ich...

kressevadder 11. Jan 2005

Ich glaube, das Wortspiel mit "NeXt" und was daran die tolle Erfindung ist (kein...

Wessi 11. Jan 2005

ausserdem gibt es da noch einen Unterschied zwischen Strafrecht und Zivilrecht.


netzpolitik.org / 03. Jul 2006

[i:rrhoblog] : linkdump / 13. Jan 2005

(www.rochuswolff.de) weblog/ linkdump/ 2005/ 01



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, München
  2. Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau
  3. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  4. über Robert Half Technology, Göppingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Re: Treiber Qualität?

    Stebs | 10:46

  2. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  3. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  4. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  5. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel