Abo
  • Services:
Anzeige

Beta-Version von Microsofts AntiSpyware erhältlich

Werkzeug soll wirksam vor Spyware schützen

Microsoft bietet ab sofort eine Beta-Version der Software Windows AntiSpyware an, nachdem das Unternehmen im Dezember 2004 das Anti-Spyware Softwarehaus Giant übernommen hatte. Die Software "Windows AntiSpyware" soll Spyware auf Windows-Systemen erkennen und bekämpfen, um künftig von solchen Plagegeistern verschont zu werden.

Das nun als Microsoft-Software deklarierte Produkt Windows AntiSpyware beruht auf der Applikation AntiSpyware des Softwarehauses Giant. Nach Herstellerangaben erkennt die Software auf einem Windows-System bekannte Spyware und kann diese vom Rechner deinstallieren. Die Einordnung von Spyware wird durch die SpyNet-Gemeinschaft unterstützt, was eine zügige und zuverlässige Erkennung von Spyware garantieren soll.

Anzeige

Anwendern von Giant AntiSpyware empfiehlt Microsoft, ihre bisherige Version weiter zu nutzen und nicht auf die Microsoft-Variante zu wechseln. Dazu wird lediglich geraten, wenn das bisherige Abonnement abgelaufen ist, wobei eine vorherige Version von Giants AntiSpyware vorher deinstalliert werden muss.

Mit dem Erscheinen der angekündigten Beta-Version von Microsoft AntiSpyware ist weiterhin kein Preis bekannt. Als Veröffentlichungstermin für die Final-Version nennt Microsoft den 11. Januar 2005.

Windows AntiSpyware ist als Beta-Version ab sofort nur in englischer Sprache als Download erhältlich. Die Software kann unter Windows 2000 und XP sowie Windows Server 2003 eingesetzt werden; andere Windows-Versionen werden nicht unterstützt.


eye home zur Startseite
Chuck 12. Jan 2005

Ich bin doch nicht doof! Ich warte bis dass die Alpha draussen ist!

Michael - alt 08. Jan 2005

nur ist der vorwurf, es sei nicht sauber geklärt, ziemlich dumm. es ist genau so...

Michael - alt 08. Jan 2005

wenn dem so wäre, wäre alle anti-microsoftler idioten, die zu dumm wären, herauszufinden...

Elmar 07. Jan 2005

Hi Ah ja. Mensch, der Herr Apple erfindet ja supertolle Klamotten. Sogar Unix und Linux...


Jochens Blog / 13. Jan 2005

Microsoft AntiSpy



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  2. Wirecard Technologies GmbH, Berlin
  3. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. TÜV SÜD Gruppe, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 149,99€
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  2. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  3. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  4. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  5. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  6. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  7. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  8. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  9. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  10. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  2. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  3. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    quineloe | 16:26

  2. Re: Die heftigste Story auf der jacobappelbaum...

    Eheran | 16:26

  3. Re: Typische LKW-Optik

    pierrot | 16:25

  4. Re: Fußball verbieten

    burzum | 16:23

  5. Re: Eine Microsoft-App, die nicht für Windows...

    Nikolai | 16:20


  1. 15:58

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 14:42

  5. 14:00

  6. 12:37

  7. 12:29

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel