Abo
  • Services:
Anzeige

Lichtleitendes Silikon soll Computer beschleunigen

Universität Dortmund nutzt Dichtungsmasse als Datenleiter

Gewöhnlich wird Silikon als elektrischer Isolator oder zur Abdichtung im Badezimmer oder Aquarium verwendet. Prof. Dr.-Ing. Andreas Neyer, Leiter des Arbeitsgebietes Mikrostrukturtechnik der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Dortmund, will das Material aber auch als Lichtleiter im Computer nutzbar machen.

Dabei setzt Neyer auf "Polydimethylsiloxan" (PDMS), sehr ähnlich dem Stoff, aus dem die Fugen im Badezimmer sind. Als Lichtleiter genutzt soll PDMS zur Datenübertragung genutzt werden können. Dabei ist das Material mit 50 Euro pro Kilogramm sehr preiswert.

Anzeige

Laut Neyer weist PDMS hervorragende optische Qualität und Lichtleitfähigkeit auf und ist zudem temperaturstabil, so dass es auch die 220 Grad Celsius eines Lötbades wegstecken soll.

Um das Silikonmaterial PDMS als Lichtleiter nutzen zu können, sind aber zwei grundsätzlich verschiedene Eigenschaften notwendig. Benötigt wird eine Kernkomponente, die das Licht leitet, und eine zweite Komponente, die den Kern umgibt. Entsprechende Silikonschichten sollen sich dabei mit Gieß- und Rakeltechniken fertigen lassen, für die Fertigung von Prototypen werden Gießformen aus geätzten Siliziumwafern benutzt. So soll es zudem möglich sein, vorhandene Maschinen zur Herstellung der neuen Hybrid-Platinen zu verwenden.

Die lichtleitende Schicht in der Platine ist rund 200 Mikrometer dick, die lichtleitenden Kanäle 50 bis 70 Mikrometer rund, breit und tief. Die Herstellung der Lichtleiter selbst soll dabei sehr einfach sein, schwierig aber die Herstellung der dazu notwendigen Gießform. Noch wird geforscht, um hierfür eine preisgünstige Methode zu entwickeln.

Ein weiteres Problem ist die Ein- und Auskopplung der Lichtsignale. Denn das Licht muss von oben in die Platine hineingegeben und irgendwo anders auch wieder herausgeholt werden. Deswegen werden die Lichtleiterbahnen an den Austrittsöffnungen mit Mikrospiegeln im 45-Grad-Winkel versehen.


eye home zur Startseite
>.< 17. Jan 2005

Das Silikon wird als Lichtleiter verwendet... wie ein Glasfaserkabel. Es kommt nicht aus...

Der Profi 02. Jan 2005

Ich glaube nicht das, dass so eine Gute Idee, weil Silikon ist kein abfall Produkt und...

24 28. Dez 2004

genau !!! und damit dekorieren wir dann den weihnachtsbaum, frohe weihnachten :D 24

Mariechen 28. Dez 2004

z.B. "Leuchttitten"

BeNof 27. Dez 2004

Ach was, dafür kommen dann eben Installateure und fliesenleger. Da braucht man gar keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 21:21

  2. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  3. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  4. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  5. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel