Abo
  • Services:
Anzeige

phonostar erlaubt zeitgesteuerte Aufnahme von Internetradio

Aufnahmesoftware für Internetradio mit Timerfunktion

Die phonostar GmbH erweitert ihre kostenlose Abspielsoftware für Internetradio um eine Timerfunktion. Damit lassen sich Internetradio-Sendungen ähnlich wie bei ein einem Videorekorder zeitgesteuert aufzeichnen.

Die Software kann auf unterschiedlichen Sendern für die Aufnahmen programmiert werden und auch regelmäßig wiederkehrende Sendungen lassen sich im täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Rhythmus aufnehmen. Nach erfolgter Aufnahme kann die Software den PC auch abschalten.

Zu den weiteren Neuerungen in der Version 1.5 des phonostar-Players zählt eine automatische Anpassung der Aufnahmelautstärke sowie die Unterbrechung der Aufnahme, wenn kein Tonsignal gesendet wird. Unter phonostar.de bietet das Unternehmen zudem Programmtipps zu interessanten Sendungen an, darunter Hörspiele, Konzerte und Musik-Specials.

Anzeige

Die kostenlose Software kann unter www.phonostar.de heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Internetradio 14. Jul 2006

Na zum Internetradio aufnehmen. Aber mittlerweile gibt es besserere Lösungen mit 13.000...

ripclaw666 09. Feb 2005

Hi, hab zufällig gelesen dass du dasselbe Problem hast. Hast du ne Lösung gefunden?

makarov 20. Dez 2004

Viel Spass bei der Nachtschicht :) bis morgen

makarov 20. Dez 2004

AMD 450Mhz mit 400 MB RAM, 100GB HDD - nach Start von dem Programm hängt der Compi und...

nico 20. Dez 2004

es schmiert leider öfters ab und hängt. ok, getestet auf einem 600mhz rechner, aber...


Text & Blog / 18. Dez 2004

Radioaufnahmen mit Timer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  4. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 159,39€
  2. 199,24€
  3. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Technikgläubigkeit...

    B.I.G | 03:03

  2. Re: Bandbreitendiebstahl?

    MaxBub | 02:56

  3. Re: und nun?

    GenXRoad | 02:26

  4. Re: Hyperloop BUSTED!

    Eheran | 02:20

  5. Re: Nicht nur auf dem Land

    GenXRoad | 02:10


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel