Inoffizieller WLAN-Treiber für Treo 650 aufgetaucht

Fangemeinde funktioniert Treiber für den Tungsten T5 um

Die WLAN-SD-Card von palmOne lässt sich nun auch mit deren PalmOS-Smartphone Treo 650 nutzen. Zwar hatte palmOne-Präsident Ed Colligan Anfang November 2004 bereits in Aussicht gestellt, dass eine WLAN-Unterstützung für das Treo 650 kommt, nun sind die Fans jedoch selbst aktiv geworden und haben die Treiber für den Tungsten T5 für das Smartphone umgestrickt.

Anzeige

Der vom TreoCentral-Nutzer "Shadowmite" veränderte WLAN-SD-Card-Installer für den Tungsten T5 soll ohne Probleme auf dem Treo 650 laufen. Der Tüftler fand heraus, dass der Tungsten-T5-Treiber überprüft, ob ein Treo 650 zum Einsatz kommt und in diesem Fall seinen Dienst verweigert. Das modifizierte Treiberpaket findet sich auf TreoCentral.com und UneasySilence.com. Der Installer muss auf eine SD-Card kopiert, von dort vom Treo 650 ausgeführt werden und fragt schließlich nach der WLAN-SD-Card. Obwohl der modifizierte Treiber sich weiterhin als "T5 Wifi Installer" ausgebe, arbeitet er laut TreoCentral-Nutzern auch auf dem Treo 650.


Gernot B. Frank 20. Mär 2006

Habe es mit einem Treo650 (Kaufdatum 3. März 2006) ausprobiert und das Dauer Booten hat...

Marek Eisinger 28. Jan 2006

Wenn der im Deutschen Netzen funktioniert, dann ist das die GSM/GPRS Version. (CDMA...

snowflake 02. Jan 2006

Woran sehe ich ob ich ein GSM Modell oder ein CDMA Modell habe?

mars 11. Nov 2005

Bei den 'GSM' Treo Modellen ist das Problem bekannt (steht auch in dem entsprechenden...

sbrunthaler 11. Okt 2005

Bringt meinen Treo 650 zum Dauer-Booten. Finger weg.

Kommentieren




Anzeige

  1. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  2. Service Manager Windows Platform (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  3. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  4. Referent/in IT Flugdatenanalyse
    Lufthansa CityLine GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  2. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  3. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  4. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  5. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  6. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  7. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  8. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  9. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  10. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel