Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Microsoft stellt Desktop-Suche vor

MSN Toolbar Suite soll Zugriff auf Dateien vereinfachen

Auch Microsoft hat jetzt eine erste Beta-Version einer Desktop-Suchmaschine vorgestellt. Die neue MSN Toolbar Suite soll helfen, nahezu jede Art von Dokument oder Media-Datei auf dem eigenen Windows-PC zu finden, ähnlich wie mit einer Web-Suchmaschine.

Die kostenlose MSN Toolbar Suite enthält zudem eine aktualisierte Version der MSN Toolbar für den Microsoft Internet Explorer sowie neue Toolbars, die aus Windows und Outlook erreichbar sind. Dazu zählt auch die neue MSN Deskbar für den Windows-Desktop sowie die MSN Toolbar für Outlook und den Windows Explorer.

Anzeige

So sollen Nutzer über die verschiedenen Toolbars schnellen Zugriff auf Funktionen wie beispielsweise die neue Desktop-Suche haben. Dabei verspricht Microsoft ein schnelles und präzises Auffinden von Dateien, aber auch Outlook-Kontakte und Kalender-Dateien werden durchsucht.

Darüber hinaus erlauben die Toolbars direkten Zugriff auf den MSN Messenger, Hotmail und die neuen MSN Spaces (Weblogs). Auch Microsofts neue Suchmaschine, die derzeit in einer Beta-Version online ist, wird eingebunden.

Dabei soll der Schutz der Privatssphäre gesichert bleiben, wobei Microsoft auf das Sicherheits- und Privacy-Modell von Windows aufbaut. So soll unter anderem sichergestellt werden, dass Nutzer keinen Zugriff auf die Daten anderer Nutzer auf dem gleichen PC erhalten.

Die MSN Toolbar Suite ist in einer Beta-Version derzeit nur in englischer Sprache erhältlich und kann unter beta.toolbar.msn.com heruntergeladen werden. Im kommenden Jahr soll Microsofts Desktop-Suche dann auch in anderen Sprachen erhältlich sein.


eye home zur Startseite
DecTher 14. Dez 2004

aber ma ne neue frage ich kann davon ausgehen das diese desktop suche irgendwann in den...

DecTher 14. Dez 2004

so hab mir jetzt den artikel durchgelesen indem ich den text kopiert habe und in eine txt...

DecTher 14. Dez 2004

man kann den ganzen artikel net lesen weil da werbung da vor hängt und wenn ich auf...

nocomment 14. Dez 2004

Lesen, nachdenken, nochmal nachdenken (vielleicht auch nochmal nachlesen), nochmal...

nico 14. Dez 2004

und du meinst das wird MS in der Suche unterstützen?


SEO News / 15. Dez 2004



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. GRAMMER AG, Amberg
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  2. 35,19€ (Bestpreis!)
  3. 319,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

  2. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  3. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  4. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  5. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  6. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  7. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  8. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  9. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: "to kill, or not to kill" is not a question...

    cicero | 25.07. 23:56

  2. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    Kleine Schildkröte | 25.07. 23:54

  3. Re: Macht mir doch nicht so eine Angst

    Felon | 25.07. 23:53

  4. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    cpt.dirk | 25.07. 23:51

  5. Re: Solus

    cpt.dirk | 25.07. 23:49


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel