Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Internet Explorer nur mit Longhorn erhältlich

Kommender Internet Explorer nicht für ältere Windows-Plattform geplant

Eine neue Version vom Internet Explorer wird Microsoft nur zusammen mit der neuen Windows-Version Longhorn ausliefern, so dass man nur durch den Kauf einer Windows-Lizenz eine aktuelle Version des Browsers erhält. Einen eigenständigen Browser für andere Windows-Versionen wird es also nicht geben, bekräftigte Microsoft gegenüber dem US-Magazin CNet.com.

Erst mit dem Erscheinen der kommenden Windows-Version Longhorn wird eine neue Version vom Internet Explorer erscheinen, die dann allerdings nur zusammen mit dem Betriebssystem angeboten wird. Einen eigenständigen Browser für andere Windows-Versionen wird es nicht geben. Die letzte Hauptversion vom Internet Explorer erschien im August 2001 und seitdem wurde der Browser nicht mehr weiterentwickelt. Das letzte große Update für den Internet Explorer war Nutzern von Windows XP vorbehalten, weil neue Browser-Funktionen im Service Pack 2 für Windows XP enthalten sind. Microsoft bietet diese Version des Internet Explorer für keine andere Plattform außer Windows XP an.

Anzeige

Auch wenn Microsoft die Entwickler vom Internet Explorer vor kurzem wieder zusammengetrommelt hat, wird derzeit nicht aktiv am Internet Explorer entwickelt. Gary Schare, der Direktor vom Product Management für Windows bei Microsoft, erklärte, dass alle Entwickler voll in die Arbeit an der kommenden Windows-Version eingebunden sind, die unter dem Codenamen "Longhorn" firmiert.

Als denkbare Alternative sieht Schare lediglich die Möglichkeit, einige Funktionen für den Internet Explorer über Plug-Ins anzubieten. Allerdings laufen derzeit keinerlei Planungen in dieser Richtung, so dass dies mehr eine mögliche Option als eine Ankündigung darstellt. Es wäre genauso gut denkbar, dass entsprechende Plug-Ins nie von Microsoft angeboten werden. Schare wies darauf hin, dass die Erweiterungsmöglichkeiten per Plug-Ins begrenzt sind. Die dem Internet Explorer immer noch fehlende Funktion Tabbed-Browsing lässt sich auf diese Weise zum Beispiel nicht nachrüsten.


eye home zur Startseite
Hubert 22. Nov 2004

siehe hier

c.b. 19. Nov 2004

MS hat bis heute nicht einen einzigen Standard durchgesetzt. Oder dreht es sich nach dem...

c.b. 19. Nov 2004

Mach Deinen Kaugummi unterm Sitz los, geh nach Hause, setz Dich hintern Ofen und...

nico 19. Nov 2004

Der Standard ist das, was sich durchsetzt. Wie schnell war die 4te Generation der...

nico 19. Nov 2004

... sprachen 90% aller Windows 98, NT4 und Windows 2000 Benutzer über Windows XP. 2Jahre...


kronn.de - weblog / 18. Nov 2004

IE nicht mehr alleine



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Daimler AG, Düsseldorf
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  2. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  3. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  4. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  5. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  6. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  7. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  8. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  9. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  10. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Last Guardian im Test: Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
The Last Guardian im Test
Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
  1. Firmware LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an
  2. iFixit-Teardown Sony setzt bei der PS4 Pro auf einen 25-Watt-Lüfter
  3. Playstation 4 Pro im Test Für 400 Euro gibt's da wenig zu überlegen

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: Kohle- und Kernkraftwerke als Stabilisatoren?!

    YoungManKlaus | 08:58

  2. Re: 25 - 50 ?

    Lanski | 08:58

  3. Schön aber auch schade...

    marc_kap | 08:55

  4. Re: ich habe dieses freizeit sport spiele thema...

    germanTHXX | 08:55

  5. Re: ich finde das erstaunlich wenig.

    wasabi | 08:53


  1. 08:01

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:19

  5. 22:00

  6. 18:47

  7. 17:47

  8. 17:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel