Anzeige

Spieletest: Halo 2 - Traumhafter Action-Shooter

Fortsetzung des Xbox-Highlights

Nahezu jeder Xbox-Besitzer dürfte sich den 11. November 2004 rot im Kalender markiert haben - denn seit diesem Tag ist mit Halo 2 die Fortsetzung zu einem der besten und meistverkauften Konsolenspiele aller Zeiten erhältlich. Und die Vorfreude war nicht umsonst: All das, was den Vorgänger auszeichnete, hat Halo 2 auch zu bieten - und dazu noch so einiges mehr.

Halo 2 (Xbox)
Halo 2 (Xbox)
Inhaltlich knüpft Halo 2 ziemlich direkt an das Ende des ersten Teils an: Die Ringwelt Halo ist zerstört, die Menschheit feiert ihren Sieg, und dem Master Chief - dessen Steuerung der Spieler natürlich auch in Teil 2 wieder übernimmt - wird auf einer Raumstation ein frenetischer Empfang bereitet. Die Freude währt allerdings nur kurz - denn urplötzlich tauchen die bekannten feindlichen Raumgleiter der Allianz auf und der altbekannte Konflikt bricht von neuem los.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Zunächst gilt es, die Raumstation zu verteidigen und eine riesige Bombe, die die Allianz dort installiert hat, unschädlich zu machen. Kurze Zeit später geht der Konflikt allerdings auf der Erde weiter und man findet sich überraschenderweise in einem an Counterstrike erinnernden Stadt-Szenario wieder - nur, dass man hier nicht gegen Terroristen, sondern unterschiedliche außerirdische Lebensformen kämpft.

Screenshot #2
Screenshot #2
Bereits die erste Spielstunde hält mehr Abwechslung und Überraschungen bereit, als viele Spiele insgesamt zu bieten haben - so gibt es etwa Passagen außerhalb der Raumstation, in der man auf Grund der nicht vorhandenen Schwerkraft riesige Höhen überspringen kann und ein gedämpfter Sound für unheimliche Atmosphäre sorgt. Auf der Erde hingegen warten kurz darauf längere Fahrpassagen mit einem Warthog-Jeep und einem Panzer auf den Spieler, bevor es eine (von mehreren) große Überraschung gibt - und die soll hier natürlich nicht verraten werden.

Spieletest: Halo 2 - Traumhafter Action-Shooter 

eye home zur Startseite
Riddick 27. Jan 2006

ich hab das buch auch gelesen es ist wirklich gut und man versteht erst dann so richtig...

PPB 17. Jun 2005

"Grafisch veraltet" ?! Also bitte! Ich bin ein PC-Gamer und muss den X-Box Fans mal...

paGo 06. Jan 2005

Hi, der Masterchief aus Halo ist aber nicht bei der Army. Er ist Navy-Offizier.

jakob 30. Nov 2004

he bitte spiel mit mir ich will das ubedingt spielen

Florence Dauchez 22. Nov 2004

Das Halo II ein gutes Game ist,steht ausser Frage.Die Story ist einigermassen stimmig und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Qualitätsmanager (m/w)
    Automotive Lighting Reutlingen GmbH, Reutlingen
  2. Projektleiter Kommunikation und Führung (Heer) (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: es gibt KEINE Entgeldlücke in Deutschland

    Lord Gamma | 22:17

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    sfe (Golem.de) | 22:17

  3. Hahaha China und...

    Niaxa | 22:16

  4. Ja und ?

    wire-less | 22:11

  5. Re: als Social Media Verweigerer

    Niaxa | 22:11


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel