Abo
  • Services:
Anzeige

TerraTec Noxon Audio: WLAN-MP3-Player für 100,- Euro

UPnP-Mediaserver für Musikwiedergabe muss im Netz laufen

Mit Noxon Audio liefert TerraTec einen MP3- und WMA-fähigen Audioplayer, der seine Musik vom heimischen PC per WLAN bezieht. Außerdem kann Noxon Audio zum Hören von Internet-Radiostationen genutzt werden.

Zur Nutzung vorausgesetzt wird eine WLAN-Verbindung - entweder im Ad-hoc-Modus direkt mit dem PC oder idealerweise im Infrastrukturmodus über einen Access Point bzw. WLAN-DSL-Router. Noxon Audio unterstützt sowohl den WLAN-Standard 802.11b (11 Mbps) als auch dessen Nachfolger 802.11g (54 Mbps). Für eine sichere Übertragung der Daten können die eigene MAC-Adresse sowie die gängige Verschlüsselungsmethode WEP (Wireless Equivalent Privacy) verwendet werden.

Anzeige
Noxon Audio plus Zubehör
Noxon Audio plus Zubehör

Ein Breitband-Internet-Zugang wird benötigt, wenn das 300 Gramm wiegende Gerät Internet-Radiostationen empfangen soll, was auch ohne PC möglich ist. An den WLAN-MP3-Player - der neben MP3- auch WMA-Dateien sowie M3U- und PLS-Playlisten, aber keine weiteren Formate unterstützt - werden ein aktives Boxensystem oder die Stereoanlage angeschlossen. Leider kann der Noxon Audio nicht selbstständig auf im Netzwerk freigegebene MP3- und WMA-Musikdaten zugreifen, sondern benötigt dafür einen oder mehrere im Netz laufende UPnP-Mediaserver (Universal Plug and Play), wofür TerraTec die Windows-Software MusicMatch mitliefert.

Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich Internet-Sender problemlos wechseln, auch die gewohnte Sortierung nach Genres oder Sprachen zeigt der WLAN-Audioplayer auf seinem blau leuchtenden Display an. Darauf werden auch die Titelinformationen von Musikstücken aus der eigenen Musiksammlung angezeigt.

TerraTecs Noxon Audio soll ab Mitte November für rund 100,- Euro inklusive Fernbedienung verfügbar sein.


eye home zur Startseite
sushi 19. Apr 2007

Yep! http://www.dachboden-wg.de/portal/index.php?option=com_content&task=view&id=535...

Marco-Bert 06. Okt 2006

Immer gleich nach dem Verbraucherschutz rufen... Schwachkopf! Das Geraet muss die...

Bert 31. Dez 2005

Hallo Emde, kannst Du uns bestätigen, dass du jetzt keine Aussetzer hast? Habe dasselbe...

FS 26. Nov 2005

Hatte das gleiche Problem seit ein Paar Tegn, lief der Puffer immer leer. Echt ätzend...

Bob 02. Nov 2005

Hallo, also ich habs so gemacht: Alle meine Alben in Alphabetisch sortierte Ordner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    ubuntu_user | 06:49

  2. Re: Wird, so fürchte ich, nichts bringen.

    serra.avatar | 06:36

  3. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    NaruHina | 06:30

  4. Re: sinn von spotify über tkom

    bifi | 06:21

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    Hakuro | 06:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel