Abo
  • Services:
Anzeige

Schweizer Taschenmesser mit 512 MByte Speicher

Swissbit liefert neues Modell mit USB 2.0 und mehr Speicher

Die Schweizer Swissbit Group hat zwei neue Modelle des Swissmemory USB Victorinox, des original Schweizer Taschenmessers, mit integriertem USB-Speicher vorgestellt. Der ungewöhnliche USB-Speicherstecker bietet Kapazitäten von 256 MByte oder 512 MByte, die per USB 2.0 nun auch schneller ausgelesen werden können als bei den alten Modellen.

Swissmemory USB Victorinox
Swissmemory USB Victorinox
Neben dem USB-Speicherstecker bietet das Taschenmesser Grundfunktionen wie Klinge, eine Schere, eine Nagelfeile mit Schraubendreher, eine LED und einen Kugelschreiber. Trotz der Kapazitäten von nun bis zu 512 MByte sowie seiner mechanischen Zusatzfunktionen soll der USB-Speicherstecker nur rund 5 x 1,5 x 0,8 cm groß sein. Die Schweizer Firma brüstet sich deshalb damit, den größten Speicher auf kleinstem Raum untergebracht zu haben.

Anzeige

Zudem soll der integrierte USB-2.0-Controller eine Transferrate von 8 MByte/s beim Lese- und 7 MByte/s beim Schreibvorgang beherrschen. Der Flash-Speicher mit automatischer Fehlerkorrektur (ECC) soll die Daten bis zu zehn Jahre lang sicher erhalten. Die auf dem kleinen Datenträger abgelegte Windows-Software SecureLOCK ermöglicht das Partitionieren in einen öffentlichen und einen privaten passwortgeschützten Bereich.

Swissmemory USB Victorinox
Swissmemory USB Victorinox
Der USB-Stick kann vom Taschenmesser-Korpus abgelöst werden. Zudem gibt es auch die neuen Modelle des Swissmemory USB Victorinox in einer Variante ohne Messer, Nagelfeile und Schere: Um am Flughafen den jeweiligen Besitzer nicht in Erklärungsnot zu bringen, beinhaltet die "Flight Version" lediglich den USB-Speicher, die Leuchte und den Kugelschreiber.

Die 256-MByte- und die 512-MByte-Varianten sind ab Mitte/Ende November 2004 erhältlich; das Modell mit 256 MByte soll rund 87,- Euro, dessen Flight-Variante 78,- Euro und das 512-MByte-Modell rund 135,- Euro bzw. in der Flight-Variante rund 126,- Euro kosten. Auf den USB-Speicherstecker besteht dabei eine zweijährige Garantie, während auf den Taschenmesser-Korpus die lebenslange Garantie von Victorinox gewährt wird.


eye home zur Startseite
noBert 07. Nov 2004

Hmm.. schrauben UND gleichzeitig leuchten - ja geht denn das?

Daktari UAC 05. Nov 2004

Praktisch. Wenn die Daten futsch sind oder anderweitig entmutigen -kann man sich gleich...

jon 05. Nov 2004

nein, er zieht den usb-Stick ab und schmeißt den dem Gegner ins Gesicht. Wärend dieser...

topas 05. Nov 2004

Klar macht sich sowas als Werbegeschenk gut. Aber mal abgesehen davon: Da meine Rechner...

altes scrotum 05. Nov 2004

User "messern" und den Spielstand auf USB speichern!!!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  2. über Robert Half Technology, München
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Cpro Industry Projects & Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (täglich neue Deals)
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Da fehlt was!!!

    meav33 | 12:13

  2. Re: legaler rücktransport nahezu unmöglich

    Topf | 12:13

  3. Re: Wenn ich "Sierra" lese, denke ich sofort an..

    Siberian Husky | 12:07

  4. virales Marketing?

    felixgarbe | 11:44

  5. Re: Mal wieder viel dazugedichtet...

    doctorseus | 11:32


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel