Abo
  • Services:
Anzeige

Shuttle-Barebone für Sockel-775-CPU und AGP-8X-Grafikkarte

XPC-Barebone SB77G5 als Nachfolger des SB75G2 vorgestellt

Shuttle hat mit dem XPC-Barebone SB77G5 ein neues Kompakt-PC-Barebone vorgestellt. Der SB75G2-Nachfolger beherbergt ein Mainboard mit Intel-875P-Chipsatz (Springdale), einen Steckplatz für Sockel-775-Prozessoren und einen AGP-8X-Slot.

XPC SB77G5
XPC SB77G5
Der XPC SB77G5 ist Shuttles erstes 875P-basierendes XPC-Barebone, das die Kombination aus Pentium 4 oder Celeron D mit Sockel 775 und AGP-8X-Grafikkarte erlaubt. Das im XPC steckende Shuttle-FB77-Mainboard kann über seine zwei DIMM-Steckplätze bis zu 2 GByte DDR400- oder DDR333-SDRAM im Dual-Channel-Zugriff verwalten. Außerdem unterstützt es Serial-ATA mit RAID, 10/100/1000-Mbps-Ethernet (Broadcom-5788-Chip), Firewire 400, USB 2.0 und analogen sowie digitalen (optisch/koaxial) 5.1-Kanal-Raumklang (Realtek ALC658). Neben dem erwähnten AGP-8X-Steckplatz findet sich auf dem kompakten Mainboard noch ein 32-Bit-PCI-Steckplatz.

Anzeige

XPC SB77G5
XPC SB77G5
Shuttles XPC SB77G5 kommt im G5-Gehäusedesign, dessen Laufwerksschächte und Frontpanel-Anschlüsse hinter Klappen versteckt sind. Es finden ein 5,25-Zoll- und bis zu zwei 3,5-Zoll-Laufwerke im Gehäuse Platz. Darüber hinaus verfügt der SB77G5 über eine neue Heat-Pipe-Kühlung mit 92-mm-Lüfter, linear gesteuerter Lüfterkontrolle und spezieller Luftführung. Damit soll der SB77G5 Hitzestaus vermeiden und weniger laut sein.

Die Auslieferung des aus Gehäuse mit integriertem 250-Watt-Netzteil, Mainboard und CPU-/Gehäuse-Kühlsystem bestehenden XPC SB77G5 soll in der zweiten Novemberwoche 2004 losgehen. Der Preis liegt bei 362,- Euro. Prozessor, Speicher, Laufwerke und sonstige Komponenten sind nicht enthalten.


eye home zur Startseite
Gurke 10. Nov 2004

Sorry, ich habe das Gerät nicht, im Datenblatt von Shuttle steht, das der SB77G5 hinten...

Rainer P. 05. Nov 2004

Nicht auch! Der SB77G5 hat hinten nur 2 x USB. Gruß Rainer

Lumen 29. Okt 2004

Ihr könnt es ja G...erne umlackieren und Plüsch ranpappen *lach*

Gurke 29. Okt 2004

Welcher Vorgänger ??? der SB75G2 hat doch auch nur 2x Front, 4x Back und 2x Onboard !!!

rahja 29. Okt 2004

2 usb anschlüsse weniger als der vorgänger



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Göttingen
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München
  3. Thalia Bücher GmbH, Münster
  4. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  3. 89,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  2. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  3. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  4. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  5. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  6. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  7. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  8. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  9. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  10. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Die Armen ärmer machen

    Reddead | 15:11

  2. Re: 40% - in den USA!

    neocron | 15:11

  3. Re: Nur zu 50% versichert

    Anonymouse | 15:08

  4. Re: Das S8 wird sicher bombig

    obermeier | 15:07

  5. Re: OT: Festplatten leihen?

    eddie8 | 15:06


  1. 15:03

  2. 13:35

  3. 12:45

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel