Abo
  • Services:
Anzeige

Borland Delphi 2005 unterstützt C# und .Net

Diamondback auch mit verbessertem Application-Lifecycle-Management

Borland unterstützt mit Delphi 2005 nun auch C# und ermöglicht die Erstellung von Applikationen sowohl für die Plattform Win32 als auch .Net. Zudem soll die neue Delphi-Version Funktionen für ein umfassendes Application-Lifecycle-Management bieten.

Das unter dem Codenamen "Diamondback" entwickelte Borland Delphi 2005 kombiniert Delphi für Win32 und Delphi für .Net sowie C# in einer integrierten Entwicklungsumgebung. Mit Hilfe der VCL.Net-Komponenten soll es so möglich sein, aus einem Sourcecode heraus sowohl .Net als auch native Win32-Anwendungen zu erstellen. Projekte aller Zielplattformen und -sprachen können in einer Projektgruppe kombiniert werden.

Anzeige

Durch eine nahtlose Anbindung an das Software-Configuration-Management StarTeam und das Test-Tool Optimizeit sollen Entwickler zudem einen detaillierten Einblick in alle Phasen des Application-Lifecycle erhalten.

Die neue Version Enterprise Core Objects II (ECO), ein Modell-gestütztes Enterprise Business Application Framework für .Net, soll es durch flexibles objektrelationales Mapping erlauben, bestehende Datenbanken anzupassen und so den Funktionsumfang von Applikationen deutlich zu erweitern. Das ECO-II-Framework stellt dabei eine Model Driven Architecture (MDA) für .Net bereit, so dass sich grafisch und Modell-gesteuert Objekte generieren lassen. Standardmäßig unterstützt werden - neben einem hoch skalierbaren .Net Object Cache - Funktionen wie Undo/Redo, Persistenz, Versionierung und Transaktionen.

Darüber hinaus enthält Delphi 2005 Funktionen wie Code Refactoring, Help Insight, Error Insight (Fehler werden ohne Kompilierung rot unterstrichen), SyncEdit und ein History Management zum Vergleich verschiedener Versionen einer Datei. Delphi Advantage for ADO.Net verspricht eine raschere und komfortablere Entwicklung von .Net-Datenbank-Applikationen.

Delphi 2005 soll ab November 2004 in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch in drei Versionen verfügbar sein: Borland Delphi Architect für die Modell-gesteuerte Entwicklung, Borland Delphi Enterprise für Teams, die unternehmensweite Datenbank-Applikationen erstellen, sowie Borland Delphi Professional für einzelne Entwickler.


eye home zur Startseite
Sven Knebel 19. Okt 2004

Die Preise für die Updates sind bereits bekannt: http://www.delphipraxis.net...

Michael Elsdörfer 13. Okt 2004

Das dürfte daran liegen, dass du dich entweder nicht informiert hast, oder dass du...

Andreas Roskosch 13. Okt 2004

Woher stammt eigentlich die Information, dass Delphi 2005 im November 2004 erscheint. Ich...

Mathias Gerlach 13. Okt 2004

Bevor Urteile wie "nix Neues" gefällt werden, empfehle ich folgende Links anzuschauen...

demon driver 13. Okt 2004

In bestimmten Umgebungen würde sich ja auch heute vorher noch die Frage stellen, ob man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Ingolstadt, Würzburg und Waging
  4. zooplus AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. umgerechnet ca. 170,19€ inkl. Versand (Vergleichspreis: 267,79€)
  2. 44,99€
  3. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Titel verwirrt Leser (mal wieder)

    HerrMannelig | 01:39

  2. Re: gibt doch schon genug zweite Erden

    HerrMannelig | 01:38

  3. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    grslbr | 01:37

  4. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    q96500 | 01:32

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    q96500 | 01:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel