Red Hat übernimmt Netscape-Server-Produkte

AOL verkauft die Netscape Enterprise Solutions

Red Hat übernimmt Netscapes Server-Lösungen von AOL, gab das Unternehmen bekannt. Die von Red Hat übernommenen Produkte sind Bestandteile der Netscape Enterprise Suite, darunter der Netscape Directory Server und das Netscape Certificate Management System.

Anzeige

Red Hat will die Netscape-Produkte in den kommenden sechs bis zwölf Monaten als Teil seiner Open-Source-Architektur auf den Markt bringen und damit seinen Kunden vor allem mehr Sicherheit, Verwaltbarkeit und Produktivität im Desktop-Bereich verschaffen.

"Directory Server und Certificate Management System ermöglichen die Integration von Desktops in netzwerkweite Dienste, die bislang nur von einigen wenigen proprietären Anbietern bereitgestellt wurden", erklärt dazu Paul Cornier, Executive Vice President Engineering bei Red Hat.

Der Netscape Directory Server ist ein LDAP-Server, der das Management durch Zentralisierung von Anwendungseinstellungen, Benutzerprofilen, Gruppendaten, Richtlinien und Zugriffskontrollinformationen in einer netzwerkbasierten Datenbank ("Registry") vereinfachen soll. Er soll die Benutzerverwaltung durch Reduzierung der Datenredundanz erleichtern. Zudem soll die Sicherheit erhöht werden, da die Administratoren Richtlinien und Zugriffskontrollinformationen im Verzeichnis speichern und so eine zentrale Authentifizierungsquelle schaffen können. AOL setzt den Directory Server beispielsweise für das unternehmensweite Management von Informationen ein.

Das Netscape Certificate Management System stellt hingegen eine Sicherheitsarchitektur dar, die die Identität von Benutzern feststellen und den Datenschutz bei der Kommunikation gewährleisten soll. Statt Passwörter kommen so Zertifikate zum Einsatz, was unter anderem von mehreren US-Bundesbehörden, aber auch von AOL genutzt wird.

Die Übernahme der Netscape Security Solutions durch Red Hat soll im dritten Quartal des Fiskaljahres 2005 abgeschlossen sein, Details zu den Modalitäten der Übernahme nannte Red Hat nicht.


Kommentieren



Anzeige

  1. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  2. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  3. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern
  4. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Expendables Trilogy - Steelbook/Uncut [Blu-ray] [Limited Edition] FSK 18
    37,47€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Warrior [Blu-ray]
    5,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

  2. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  3. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  4. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  5. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  6. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  7. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  8. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  9. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  10. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"
  2. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  3. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
Privatsphäre
Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
  1. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  2. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung
  3. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten

  1. Die Lanxessarena

    mikaso | 00:09

  2. Re: "E-Schrott" am besten bei ebay verkaufen

    Jocularous | 00:02

  3. Re: Problem ist die sich verbreitende Resignation

    LinuxNerd | 00:02

  4. Re: " Dämpfungsproblematik von Kupfer " B.S.

    Bujin | 00:01

  5. Re: In Ostdeutschland ist doch schon großflächig...

    MK899 | 30.08. 23:52


  1. 00:01

  2. 12:57

  3. 11:23

  4. 10:08

  5. 09:35

  6. 12:46

  7. 11:30

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel