Abo
  • Services:
Anzeige

Mit einem Klick zur Straftat? (Update 4)

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Zugriffs auf ungeschützte Daten

Ende Juli 2004 wurde eine Sicherheitslücke auf der von MyChannel.de betriebenen Website dialersiegel.de bekannt. Kundendaten standen über ein PHP-Script für jeden einsehbar im Internet. Hinter dialersiegel.de und MyChannel steckt Peter Huth, der wiederholt in TV-Sendungen wie Planetopia, Stern TV und Akte als Internet-Sicherheitsexperte auftrat. Ärger bekommen nun aber neugierige Nutzer, die auf die Daten zugegriffen haben.

Über ein PHP-Script, dem elementare Sicherheits-Checks fehlten, war es möglich, auf beliebige Dateien auf dem Server von dialersiegel.de zuzugreifen. Über einen Blick in die Bash-History stolperte man über Backups von MySQL-Datenbanken, die Kundendaten samt Kreditkartennummern enthielten. Entsprechende Links machten schnell über Chatforen die Runde.

Anzeige

Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin in diesem Fall und zwar gegen Nutzer, die über die entsprechenden Links auf die öffentlich zugänglichen, da ungeschützten Daten zugegriffen haben. Im Schreiben der Staatsanwaltschaft Berlin, das Golem.de vorliegt, heißt es, die Betreffenden hätten unbefugt auf geschützte Daten zugegriffen.

Nach Ansicht von Huth waren die Daten allerdings nicht öffentlich zugänglich, diese seien nur nach systematischer Suche zu finden gewesen. Zudem sei der Link weiterverbreitet worden, ohne ihn zu informieren, so Huth gegenüber Golem.de. Er habe daher "Anzeige gegen Unbekannt" erstattet und die Logfiles zur Auswertung durch das LKA übergeben.

Nachtrag:
Das Sicherheitsproblem auf Dialersiegel.de wurde bereits am 1. März 2004 veröffentlicht. Huth wurde dies nach dessen Aussage aber entgegen allgemeinen Gepflogenheiten nicht mitgeteilt.

Nachtrag vom 30. August 2004 um 16:40 Uhr:
Auch ein Mitarbeiter des Heise Zeitschriften Verlages griff im Rahmen einer Recherche auf die Daten zu und erhielt nun ein entsprechendes Schreiben der Staatsanwaltschaft. Der Verlag prüft nun selbst, Anzeige gegen Huth wegen falscher Verdächtigung nach § 164 des Strafgesetzbuches zu erstatten.

Nachtrag vom 9. September 2004 um 12:25 Uhr:
Wie Huth gegenüber Golem.de mitteilte hat er bei seiner Anzeige gegen unbekannt den Heise Zeitschriften Verlag explizit ausgenommen.


eye home zur Startseite
Michi 06. Sep 2004

Habe ich auch nicht gesagt, ich sagte nur das die Möglichkeit dazu besteht. Wenn ich so...

snownose 06. Sep 2004

ACK ich versteh nicht wie sich die ganze welt an so nem Scheiß aufhängen kann wo nix...

Michael - alt 06. Sep 2004

Also ich wollte Dir ja das letzte Wort lassen, weil wir uns ja in den wichtigen Punkten...

Michi 06. Sep 2004

Glaub mir... ich hatte deswegen schon fats ein Verfahren am Hals und habe nochmal beim...

Michael - alt 06. Sep 2004

Ich will Dich nicht nerven, aber.... Das mit dem Recht sehe ich auch so.... Ja, und da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  3. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück
  4. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,90€
  2. 699,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. UTM

    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

  2. Swift Playgrounds im Test

    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

  3. Gedrosselt

    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

  4. Messenger

    Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

  5. Helio X30

    Mediateks 10-Kern-Chip soll Smartphone-Laufzeit verlängern

  6. The Division

    Testserver mit Version 1.4 für alle PC-Spieler zugänglich

  7. Google

    Chromecast mit 4K-Unterstützung wird wohl teuer

  8. Glasfasertempo

    Deutschland soll zuerst modernes Hochleistungsnetz bekommen

  9. Microsoft

    Das bringt Windows Server 2016

  10. Google

    Android plus Chrome OS ergibt Andromeda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: [Halb-OT] Alte Waschmaschine - Benachrichtigung

    ibsi | 12:23

  2. Re: Keiner sieht was

    Jakelandiar | 12:23

  3. Re: "Zwang sich etwas neues kaufen zu müssen"

    cuthbert34 | 12:22

  4. Re: Fehlende Fernbedienung ggü Fire TV

    gadthrawn | 12:22

  5. Re: Ich habe aber nie zugestimmt

    Garius | 12:22


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel