Abo
  • Services:
Anzeige

Brot gegen Spam

Mit Loaf und sozialen Netzen gegen Spam

Loaf (engl. für Laib) soll eine Technik bereitstellen, um soziale Netze via E-Mail zu dokumentieren und sich so vor Spam von Fremden zu schützen. Dazu hängt Loaf das gesamte Adressbuch an ausgehende E-Mails an, um Informationen darüber, wer mit wem kommuniziert, zu verbreiten, allerdings ohne dass andere diese Informationen direkt einsehen können.

Loaf verfolgt dabei die Idee, dass Spam selten aus dem eigenen Umfeld, sondern von völlig Fremden kommt. Eingehende E-Mails werden daraufhin überprüft, ob der Empfänger bereits bekannt und damit vertrauenswürdig ist oder zumindest jemand im eigenen Umfeld bekannt ist. Kennt hingegen niemand im eigenen Umfeld den Absender, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Spam handelt, merklich höher.

Anzeige

Um dabei die Privatssphäre der Nutzer zu schützen, werden die Daten nicht im Klartext, sondern nur in Form von Hash-Werten in den E-Mails abgelegt. Damit lässt sich mit Hilfe von Bloom-Filtern überprüfen, ob dem Absender eine bestimmte E-Mail-Adresse bekannt ist, nicht aber ersehen, welche Adressen dieser in seinem Adressbuch hat. Ein direktes Problem, das von den Entwicklern als "Ex-Girlfriend Attack" bezeichnet wird, aber bleibt: Ein E-Mail-Empfänger kann prüfen, ob der Absender mit bestimmten Personen schon einmal eine E-Mail ausgetauscht hat.

Abhilfe bieten dabei nur Blacklists von Adressen, die nicht veröffentlicht werden oder keine Daten erhalten sollen oder, die Verwendung der Software ganz zu unterlassen.


eye home zur Startseite
ESkurs 20. Aug 2004

Was soll denn ein Spamfilter, der alle Spams durchläßt?

Snoopy 20. Aug 2004

Aus Hash-Werten kann man nicht die zugrundeliegenden Daten erzeugen!! Hi, schon richtig...

Mailerdemon 19. Aug 2004

Deswegen ließt man ja auch die Spam-Mails (bzw. überfliegt die Absender) um falsch...

Nebulus 19. Aug 2004

"Um dabei die Privatssphäre der Nutzer zu schützen, werden die Daten nicht im Klartext...

Nexus 18. Aug 2004

Mein Adressbuch mitsenden, und zwar so, dass es der normale Benutzer nicht einsehen kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain
  2. Porsche AG, Weissach
  3. über Robert Half Technology, Mönchengladbach
  4. Mobile Trend GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€
  3. 43,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung
Autonomes Fahren
Die Ethik der Vollbremsung
  1. Autonomes Fahren Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand
  2. Postauto Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
  3. Sebastian Thrun Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

Besuch bei Dedrone: Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
Besuch bei Dedrone
Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. UTM Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
  3. Project Wing Google fliegt Burritos aus

  1. Re: Geldvorteil

    SchmuseTigger | 20:43

  2. Re: Stimmt

    Ovaron | 20:39

  3. Re: Bei Heartstone soll es dabei gleichzeitig

    SchmuseTigger | 20:38

  4. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    SchmuseTigger | 20:37

  5. Re: Riskanter Neuanfang

    heubergen | 20:37


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel