WLAN-SD-Card für PalmOS-Geräte erschienen

WiFi-Card nur für Tungsten T3 und Zire 72

PalmOne bietet ab sofort eine WLAN-SD-Card für PalmOS an, die jedoch nur für den Tungsten T3 und Zire 72 gemacht ist. Die beiden palmOne-Geräte erhalten somit neben der Bluetooth-Funktion auch eine WLAN-Fähigkeit und können damit beide drahtlosen Netze nutzen.

Anzeige

WiFi-Card
WiFi-Card
Die WLAN-SD-Card von palmOne arbeitet nach IEEE 802.11b und bringt Treiber mit, um mit dem Tungsten T3 sowie dem Zire 72 zusammenzuarbeiten. Da die WiFi-Card mit einer Länge von 53 mm ein ganzes Stück länger als eine normale SD-Card ist, ragt ein Ende davon aus dem SD-Card-Schacht, wenn die Karte eingesteckt ist. Auf der Karte befindet sich ein LED, welche den WLAN-Status anzeigt. PalmOne machte leider keine Angaben dazu, wie lange der Tungsten T3 und Zire 72 durchhalten, wenn die WLAN-Karte in Betrieb ist. Da die WLAN-Funktionen ihre Energie aus dem PDA-Akku beziehen, dürfte sich die Nutzungszeit der mobilen Begleiter bei aktiviertem WLAN erheblich verringern.

In den USA soll die Wi-Fi-Card ab sofort zum Preis von 129,- US-Dollar erhältlich sein. Im September 2004 erscheint die WLAN-SD-Card dann auch im Rest der Welt; ein deutscher Preis wurde noch nicht genannt.

Nachtrag: Mittlerweile steht auch der Preis der WLAN-SD-Card für den deutschen Markt fest, der bei 129,- Euro liegt. In Deutschland soll die Karte im September 2004 auf den Markt kommen.


Gefunden 24. Aug 2004

http://www.widget.de/shop/scripts/startprodukte.asp?G=3&T=0&U=0&A=7589 129 Euro

jaja 18. Aug 2004

Mag schon sein - allerdings schweigt sich PalmOne auf den eigenen Produktseiten zu dieser...

Nuero 18. Aug 2004

wenn du genau zitiert hättest, wäre dir aufgefallen, dass da ein "soll" bei der...

Dampfnudel 18. Aug 2004

Was bist den du für ein Stoffel? Es stand, daß die Karte AB SOFORT FÜR 129 $ ZU KAUFEN...

Dampfnudel 18. Aug 2004

Alle Palms mit SD-Steckplatz sind SIDO-fähig. Also auch die m5xx und die m125 und m130...

Kommentieren



Anzeige

  1. EDV-Mitarbeiter/-in
    Lebenszentrum Königsborn gGmbH, Unna
  2. Softwareentwickler PHP (m/w)
    Hartmuth Stein Software e.K., Kempten / Allgäu
  3. SAP NetWeaver / Basis Consultant (m/w)
    Libelle AG, Stuttgart oder Bochum
  4. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fedora 21 im Kurztest: Eine Aufteilung, die guttut
Fedora 21 im Kurztest
Eine Aufteilung, die guttut
  1. Atomic Host Beta Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System
  2. Linux-Distribution Fedora 21 Alpha ist erschienen

Softbots: Roboter verändern den Journalismus
Softbots
Roboter verändern den Journalismus
  1. Roboterjournalismus Maschinen können keine Krimis schreiben

Project Goliath: Interne Mails von Sony Pictures zeigen Kampf gegen Google
Project Goliath
Interne Mails von Sony Pictures zeigen Kampf gegen Google
  1. Google No-Captcha Katzenbildchen statt Zeichenfolge
  2. EU-Richtlinien beschlossen Recht auf Vergessen soll weltweit gelten
  3. Google Contributor Werbefreies Surfen gegen Monatsgebühr

    •  / 
    Zum Artikel