WLAN-SD-Card für PalmOS-Geräte erschienen

WiFi-Card nur für Tungsten T3 und Zire 72

PalmOne bietet ab sofort eine WLAN-SD-Card für PalmOS an, die jedoch nur für den Tungsten T3 und Zire 72 gemacht ist. Die beiden palmOne-Geräte erhalten somit neben der Bluetooth-Funktion auch eine WLAN-Fähigkeit und können damit beide drahtlosen Netze nutzen.

Anzeige

WiFi-Card
WiFi-Card
Die WLAN-SD-Card von palmOne arbeitet nach IEEE 802.11b und bringt Treiber mit, um mit dem Tungsten T3 sowie dem Zire 72 zusammenzuarbeiten. Da die WiFi-Card mit einer Länge von 53 mm ein ganzes Stück länger als eine normale SD-Card ist, ragt ein Ende davon aus dem SD-Card-Schacht, wenn die Karte eingesteckt ist. Auf der Karte befindet sich ein LED, welche den WLAN-Status anzeigt. PalmOne machte leider keine Angaben dazu, wie lange der Tungsten T3 und Zire 72 durchhalten, wenn die WLAN-Karte in Betrieb ist. Da die WLAN-Funktionen ihre Energie aus dem PDA-Akku beziehen, dürfte sich die Nutzungszeit der mobilen Begleiter bei aktiviertem WLAN erheblich verringern.

In den USA soll die Wi-Fi-Card ab sofort zum Preis von 129,- US-Dollar erhältlich sein. Im September 2004 erscheint die WLAN-SD-Card dann auch im Rest der Welt; ein deutscher Preis wurde noch nicht genannt.

Nachtrag: Mittlerweile steht auch der Preis der WLAN-SD-Card für den deutschen Markt fest, der bei 129,- Euro liegt. In Deutschland soll die Karte im September 2004 auf den Markt kommen.


Gefunden 24. Aug 2004

http://www.widget.de/shop/scripts/startprodukte.asp?G=3&T=0&U=0&A=7589 129 Euro

jaja 18. Aug 2004

Mag schon sein - allerdings schweigt sich PalmOne auf den eigenen Produktseiten zu dieser...

Nuero 18. Aug 2004

wenn du genau zitiert hättest, wäre dir aufgefallen, dass da ein "soll" bei der...

Dampfnudel 18. Aug 2004

Was bist den du für ein Stoffel? Es stand, daß die Karte AB SOFORT FÜR 129 $ ZU KAUFEN...

Dampfnudel 18. Aug 2004

Alle Palms mit SD-Steckplatz sind SIDO-fähig. Also auch die m5xx und die m125 und m130...

Kommentieren




Anzeige

  1. Junior Testmanager eCommerce (m/w)
    exali GmbH, Augsburg
  2. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. SW-Entwickler für kartenbasierte "Connected Services" (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel