GMX erhöht Speicherplatz auf bis zu 10 GByte

Kostenloser Tarif nun mit 1 GByte Speicher und unbegrenzter Aufbewahrungszeit

Auch der E-Mail-Spezialist GMX erweitert jetzt die Speicherkapazität für seine E-Mail-Kunden. Während Nutzern des kostenlosen Dienstes GMX FreeMail künftig 1 GByte zur Verfügung steht, erhalten zahlende Mitglieder bis zu 10 GByte Speicherplatz für ihre E-Mails.

Anzeige

In dem kostenpflichtigen Tarif GMX ProMail erhöht sich der Speicherplatz auf 5 GByte, GMX-TopMail-Kunden werden sogar 10 GByte Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Zudem können nun auch Nutzer des kostenlosen Dienstes ihre Mails zeitlich unbegrenzt aufbewahren.

Im GMX FreeMail-Account können dabei bis zu 20 MByte große Dateianhänge empfangen und verschickt werden, in den Bezahltarifen sogar 50 MByte.

Der erweiterte Speicherplatz kann flexibel genutzt werden: Er dient sowohl zur Speicherung von E-Mails im Postfach als auch zur Ablage von Fotos, Musik und Dokumenten im GMX MediaCenter, dem persönlichen Online-Speicher.

Für den Tarif ProMail berechnet GMX monatlich 2,99 Euro, TopMail kostet 4,99 Euro im Monat.

Das GMX MediaCenter ist mit dem Mail-System des GMX-Postfachs verbunden und bietet File-Sharing sowie viele Spezialfunktionen rund um das Thema Digitalfotografie. Dateien können über verschiedene Wege in das MediaCenter übernommen werden, zum Beispiel Attachments direkt aus einer E-Mail, Dateien von einem anderen MediaCenter oder via Upload-Funktion über die Weboberfläche. Mit dem Upload-Manager bietet GMX zudem eine komfortable Möglichkeit zum Dateienaustausch.


sandra 12. Okt 2004

wie sieht man ob jemand vom blitz getroffen wurde?

wodan 18. Sep 2004

Leider ist GMX für mich schon lange nicht mehr der Mailanbieter meines Vertrauens. Den...

Marco 17. Aug 2004

Mit der kostenlosen SMS-Benachrichtigung von Abacho.de kann man auch angeben. ;O) Und mit...

Fragmich 14. Aug 2004

Kann sein, daß es kein Mensch braucht, aber man kann damit gut angeben ;)

Kommentieren


Fletcher's Weblog / 01. Apr 2005

Happy Birthday Gmail



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach
  3. Technischer (Junior-)Produktmanager (m/w) techNet Remote Systems
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPhone und iPad

    Apple fordert 64-Bit-Unterstützung für alle iOS-Apps

  2. Microsoft

    Neue Fensteranimationen für Windows 10

  3. Oneplus

    One-Smartphone nur eine Stunde lang vorbestellbar

  4. Visio.M

    Kleines Elektroauto mit 160 Kilometern Reichweite

  5. Handelsabkommen TPP

    USA wollen Urheberrechtsgesetze verschärfen

  6. Internetspionage

    China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

  7. Chugplug

    Zusatzakku klemmt sich ins Apple-Netzteil

  8. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  9. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  10. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen
Test The Evil Within
Horror mit Hindernissen
  1. Let's Player Gronkh und die Werbung für das Böse
  2. The Evil Within Baden in Blut ab 18

Datenschutz: Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
Datenschutz
Was der Online-Status bei Messengern wie Whatsapp verrät
  1. Umfrage Nutzer nehmen Abschied von privaten Mails
  2. Gratistelefonie Whatsapp-Anruffunktion soll mit nächstem Update kommen
  3. Whatsapp-Alternative Line will den deutschen Markt erobern

    •  / 
    Zum Artikel