PlayStation 3 mit Blu-ray Disc

Spezifikationen für einmalig beschreibbare Blu-ray Disc bald abgesegnet

Glaubt man japanischen Presseberichten, so hat Sony nun offiziell bestätigt, was bereits im Frühjahr 2004 erstmals als Vermutung durch die Medien geisterte: Die noch in Entwicklung befindliche PlayStation 3 wird ein Blu-ray-Laufwerk erhalten, Spiele können so deutlich umfangreicher werden als zuvor.

Anzeige

Während die aktuelle PlayStation 2 ein DVD-Laufwerk enthält und Spiele - sofern sie nicht auf mehreren DVD-ROMs untergebracht werden - bis zu 4,3 bzw. 8,5 GByte Speicherplatz zur Verfügung haben, stellt der mit der HD-DVD konkurrierende DVD-Nachfolger Blu-ray bzw. die BD-ROM Spieleherstellern je nach Medientyp 25 oder gar 50 GByte Speicherplatz zur Verfügung.

Sony soll auf einer Pressekonferenz der Blu-ray Disc Founders (BDF) bekannt gegeben haben, dass der PlayStation-2-Nachfolger den von Sony selbst initiierten DVD-Nachfolge-Anwärter unterstützen wird. Auf dieser Konferenz sollen die Blu-ray-Partnerunternehmen laut Kyodo News auch bekannt gegeben haben, dass die endgültigen Spezifikationen für die BD-ROMs, den einmalig beschreibbaren Varianten der Blu-ray Disc, bis 30. September 2004 abgesegnet sein sollen.

Die PlayStation 3, sofern sie denn so heißen wird, will Sony gegen Ende des Geschäftsjahrs 2004, also Ende März 2005, in Japan vorstellen.


Landor 01. Sep 2004

Da hast du was verwechselt. Auf der DVD sind nur max. 576 Zeilen gespeichert. Der...

D-Nice 15. Aug 2004

Ich Frage mich wirklich wie man die Discs mit über 20 GByte Speicherkapazität vollständig...

Schwertmeister 13. Aug 2004

dann sollten sie sich eben ma ne birlle zulegen würd ich sagen!!

chekka 13. Aug 2004

hm...dann hast du wahrscheinlich auch ziemlich viel money oder? also nachdem sich die dvd...

plummi 06. Aug 2004

Ich meine mal gelesen zu haben, dass die meisten Beamer eh High Definition unterstützen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  2. Senior Quality Engineer Issuing (m/w) (Bereich Card Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Paketverfolgung live

    Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

  2. Internetzugang

    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

  3. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  4. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  5. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  6. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  7. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  8. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  9. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  10. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel