mCubed T-Balancer: digitale programmierbare Lüftersteuerung

Konfiguration unter Windows - Programmierung per USB

Die in Österreich von mCubed entwickelte digitale Lüftersteuerung T-Balancer ist ein programmierbarer Temperaturcontroller mit einem konfigurierbarem Lautlos-Modus. Mit bis zu 8 kalibrierbaren Sensoren werden die Temperaturen des PCs überwacht und die Geschwindigkeit der Lüfter angepasst. Die Lüfter lassen sich von 0 Prozent bis 100 Prozent stufenlos ansteuern.

Anzeige

mCubed T-Balancer
mCubed T-Balancer
Mehrere Sicherheitsfunktionen sollen das Überhitzen des PCs verhindern. Per Windows-Software lassen sich alle Einstellungen frei konfigurieren und per USB auf den T-Balancer übertragen. Die Lüftersteuerung übernimmt dann ohne weiteren Eingriff und ohne Softwareunterstützung die Regelung der Lüfter entsprechend der eingestellten Temperaturkurven. Um eine flexible Erfassung der Temperaturen zu ermöglichen, können mehrere Sensoren einem Lüfter oder mehrere Lüfterkanäle einem Sensor zugeordnet werden.

mCubed T-Balancer
mCubed T-Balancer
Die Lüfter sollen mittels der Ansteuerung mit einem Mikroprozessor bereits ab 10 Prozent ihrer Geschwindigkeit arbeiten (bei traditionellen Lüftersteuerungen geht dies erst ab ca. 50 Prozent).

Das Produkt ist beispielsweise bei pcsilent.de für 49,90 Euro erhältlich. Die Grundausstattung umfasst 4 Sensoren, ein Paket mit 4 zusätzlichen Fühlern wird zusätzlich angeboten.


kowalski 26. Jul 2004

Kann der Digitaldoc auch Lüfter steuern, dachte der kann die nur ein und aus schalten

jaja 26. Jul 2004

*gähn* gibts schon ewig und nennt sich DigitalDoc.

mvoetter 26. Jul 2004

Fehlt nur noch eine Version im 3,5"-Format und ich wäre glücklich. ;-)

cYz 26. Jul 2004

was denn was denn, schläft die T-Kom ? oder hat sie anteile gekauft, die haben sich ja...

Maru 26. Jul 2004

endlich mal eine sinnvolle Steuerung, softwareunabhängig und prozessorgesteuert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. IT Specialist - VIP Support (m/w)
    QIAGEN GmbH, Hilden
  3. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching
  4. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

    •  / 
    Zum Artikel