Softwarepatente: Programmierer in Sträflingskleidung (Upd.)

Kanzler soll Kritik zu spüren bekommen

Am 6. Juli 2004 veranstalten Justizministerium und Deutsches Patentamt ein Symposium zum Thema Innovation und geistiges Eigentum im Ehrensaal des Deutschen Museums in München - die Festrede wird Bundeskanzler Gerhard Schröder halten. Zu diesem Anlass soll der Kanzler aber auch Kritik von Softwarepatent-Kritikern zu spüren kommen.

Anzeige

Der FFII (Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V.) und verschiedene andere Organisationen wie Greenpeace, der Linux-Verband, der Linuxtag e.V., die Free Software Foundation Europe und ATTAC AG Wissensallmende wollen darauf aufmerksam machen, dass die Verwendung des Patentsystems und die Ausweitung der Patentierbarkeit eben nicht zu mehr Innovation führe. Im Gegenteil würden Patente auf Software keine Förderung der Innovation bewirken sondern diese nachweislich behindern, so die Aktivisten. Zudem würden Softwarepatente zu unkalkulierbaren Risiken für den Bereich der Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMUs) führen.

Der FFII e.V. hat daher zusammen mit dem Patentverein und dem BVMW e.V. (ehemals DMMV) dem Bundeskanzler Gerhard Schröder im Vorfeld der Veranstaltung einen offenen Brief zukommen lassen. Darin wird der Bundeskanzler aufgefordert, auch die von Softwarepatenten negativ Betroffenen sowie die konstruktiven Kritiker des Patentwesens anzuhören.

Zum Protest sollen in München zudem Programmierer in Gefängnisanzügen auf die Gefahren von Softwarepatenten für die kleinen und mittelständischen Betriebe in Europa und darüber hinaus aufmerksam machen.


spammér 22. Nov 2006

wer das liest ist dooooooooooof! b...

NSA 10. Jul 2004

Tagchen. Ich lese ständig von der "neuen sozialen Frage". Auch bei www.systemfehler.de...

$pawn 07. Jul 2004

Nochmals ein Einspruch. "Innovative Ideen sollen immer patentierbar sein, ..." Überleg...

$pawn 07. Jul 2004

Das zeigt die Geschichte ist ein gutes Stichwort. In der Vergangenheit hatte man immer...

Muad'dib 07. Jul 2004

Sorry, aber was hat Produktehaftung mit Softwarepatenten zu tun? Da rechnet wieder mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  4. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Oneget Paketmanager von Microsoft für Windows 10
  2. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  3. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel