Zypries will Urheberrechtsreform: Abgaben auf PC und Drucker

Besserer Schutz geistigen Eigentums gefordert

Justizministerin Brigitte Zypries plant eine neuerliche Reform des Urheberrechtsgesetzes, um den Schutz des geistigen Eigentums im Internet besser gewährleisten zu können. Gegenüber der Süddeutschen Zeitung erklärte sie, dass sie sich für eine Abgabe auf alle Geräte ausspreche, die zum Vervielfältigen geeignet seien.

Anzeige

Derzeit erhalten Verwertungsgesellschaften wie etwa die GEMA oder die VG Wort eine Abgabe, die pauschal im Kaufpreis diverser Geräte wie CD-Brenner, Scanner und Kopierer sowie Leermedien enthalten ist. Die so kassierten Gelder werden dann an die Urheber verteilt.

Zypries fordert nun, dass dieses System gerechter und für alle akzeptabler werden müsste: "Bisher wird die Abgabe nur auf Geräte erhoben, die tatsächlich zum Kopieren bestimmt sind. Künftig ist entscheidend, ob ein Gerät generell zum Kopieren geeignet ist - und wie häufig es durchschnittlich zum Kopieren genutzt wird, soll dann für die Höhe der Abgabe maßgeblich sein. Durch die Reform soll sichergestellt werden, dass Urheber trotz des immer stärker zunehmenden Raubkopier-Problems auch zukünftig noch eine angemessene Vergütung erhalten."

Der von den Druckerherstellern in der Vergangenheit vielfach geäußerten Angst, dass diese Abgaben den Verkaufspreis von Druckern unverhältnismäßig erhöhen würden, versucht Zypries entgegenzuwirken. Die Abgabe solle so begrenzt werden, dass der Wettbewerb nicht gestört werde - ein Drucker, der 50 Euro kostet, dürfe also nicht mit einer zusätzlichen Abgabe von fünf oder sieben Euro belastet werden. "Wir wollen keine Märkte kaputt machen oder die Kunden zu ausländischen Anbietern treiben", so die Ministerin.


Katsenkalamitaet 12. Feb 2005

Genau solche Parasiten wie dich habe ich gemeint. Schön, daß es angekommen ist :)

Gast 12. Feb 2005

Einfach toll! In Deutschland ist es wie bei uns in Austria! Wenn den Politikern die Haut...

nur ein Gast 12. Feb 2005

...den katzenjammer mit dem himmelreich am ende von deinem beitrag hab' ich hier mal...

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Ja. Diese Gebühren zahlen wir für euch diebische Kiddies :( Geistiges Eigentum kennst du...

Mensch 29. Jan 2005

Abgabe auf alle Geräte die zum Vervielfältigen geeignet sind? naja dann hab ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Expert mit Schwerpunkt CRM (m/w)
    BASF Coatings GmbH, Münster
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) SAP HCM
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt
  4. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  2. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  3. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  4. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  5. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  6. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba

  7. Xbox One

    Patch für Assassin's Creed Unity lädt 50 GByte herunter

  8. Android 5.1

    Neue Lollipop-Version soll bereits im Februar kommen

  9. Stacked Memory

    Lecker, Stapelchips!

  10. USBdriveby

    Hackerwerkzeuge für die Halskette



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

    •  / 
    Zum Artikel