Kostenloser Sicherheitsleitfaden für Windows XP erschienen

PDF-Dokument hilft bei der Absicherung von Windows XP

Das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) hat ein umfangreiches Dokument vor allem für Systemadminstratoren bereitgestellt, um Systeme mit Windows XP besser gegen Angriffe oder Attacken absichern zu können. Das kostenlos bereitgestellte Dokument fasst knapp 150 Seiten und steht ausschließlich in englischer Sprache als PDF-Datei zum Download bereit.

Anzeige

Das Sicherheitsdokument behandelt zahlreiche Sicherheitseinstellungen von Windows XP sowie ausgewählten Applikationen, um Systeme besser abzusichern. So werden Sicherheitseinstellungen von Web-Browsern, E-Mail-Clients, Virenscannern sowie Firewalls erläutert. Aber auch die Erkennung und Beseitigung von Spyware nimmt Platz in der Dokumentation ein. Das National Institute of Standards and Technology (NIST) will damit helfen, Systeme mit Windows XP besser gegen Internetattacken zu schützen.

Die Empfehlungen in dem Dokument beziehen sich ausschließlich auf Systeme mit Windows XP und können nicht auf andere Windows-Systeme angewandt werden, warnt das NIST. Außerdem wird empfohlen, die vorgeschlagenen Konfigurationen zunächst an Testsystemen zu prüfen und nicht gleich an Arbeitsplätzen vorzunehmen.

Die rund 150-seitige Dokumentation für Windows XP steht ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit.


Feilnachtsmann 25. Jul 2004

Meister Propper mit seinem Weissen Riesen der isn ganz schlimmer finger, vorallem die...

Feilnachtsmann 25. Jul 2004

Meister Propper mit seinem Weissen Riesen der isn ganz schlimmer finger, vorallem die...

Matthias 30. Jun 2004

So, ist ja gerade Halbzeit, dann schreib ich mal was :o) Erstmal danke an Euch beide dass...

dots 30. Jun 2004

Also vielleicht mal ein bischen zu meinem Werdegang: Zuerst habe ich BWL studiert (nach...

Teddy 30. Jun 2004

Na dann werden wir mal den Nachwuchs helfen! Also bei uns in der Firma sieht das so aus...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  3. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  4. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

  2. AWS

    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

  3. Matthew Garrett

    Linux-Container müssen noch sicherer werden

  4. Stiftung Warentest

    Neue DSL-Kunden müssen rund fünf Wochen warten

  5. Ryse

    Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

  6. Test Civilization Beyond Earth

    Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle

  7. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  8. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  9. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  10. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel