Kostenloser Sicherheitsleitfaden für Windows XP erschienen

PDF-Dokument hilft bei der Absicherung von Windows XP

Das US-amerikanische National Institute of Standards and Technology (NIST) hat ein umfangreiches Dokument vor allem für Systemadminstratoren bereitgestellt, um Systeme mit Windows XP besser gegen Angriffe oder Attacken absichern zu können. Das kostenlos bereitgestellte Dokument fasst knapp 150 Seiten und steht ausschließlich in englischer Sprache als PDF-Datei zum Download bereit.

Anzeige

Das Sicherheitsdokument behandelt zahlreiche Sicherheitseinstellungen von Windows XP sowie ausgewählten Applikationen, um Systeme besser abzusichern. So werden Sicherheitseinstellungen von Web-Browsern, E-Mail-Clients, Virenscannern sowie Firewalls erläutert. Aber auch die Erkennung und Beseitigung von Spyware nimmt Platz in der Dokumentation ein. Das National Institute of Standards and Technology (NIST) will damit helfen, Systeme mit Windows XP besser gegen Internetattacken zu schützen.

Die Empfehlungen in dem Dokument beziehen sich ausschließlich auf Systeme mit Windows XP und können nicht auf andere Windows-Systeme angewandt werden, warnt das NIST. Außerdem wird empfohlen, die vorgeschlagenen Konfigurationen zunächst an Testsystemen zu prüfen und nicht gleich an Arbeitsplätzen vorzunehmen.

Die rund 150-seitige Dokumentation für Windows XP steht ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit.


Feilnachtsmann 25. Jul 2004

Meister Propper mit seinem Weissen Riesen der isn ganz schlimmer finger, vorallem die...

Feilnachtsmann 25. Jul 2004

Meister Propper mit seinem Weissen Riesen der isn ganz schlimmer finger, vorallem die...

Matthias 30. Jun 2004

So, ist ja gerade Halbzeit, dann schreib ich mal was :o) Erstmal danke an Euch beide dass...

dots 30. Jun 2004

Also vielleicht mal ein bischen zu meinem Werdegang: Zuerst habe ich BWL studiert (nach...

Teddy 30. Jun 2004

Na dann werden wir mal den Nachwuchs helfen! Also bei uns in der Firma sieht das so aus...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel