Abo
  • Services:
Anzeige

Zwei neue Lidl-PCs - einer mit AIW 9600 XT und Athlon 64

Athlon-XP-2500+-Gerät für "Vernünftige" oder Athlon 64 für Multimedia und Spiele

Je nach Region bietet der Lebensmittel-Discounter Lidl nun zwei verschiedene PC-Systeme von Targa an: ein Athlon-XP-2500+-Gerät für "Vernünftige" - wie es Targa auf seiner Website klassifiziert hat - und eines mit Athlon-64-3200+-CPU für Multimedia- und Spielefans.

Targa Visionary AV 2500+
Targa Visionary AV 2500+
Der von Lidl vermutlich primär im norddeutschen Raum angebotene Targa Visionary AV 2500+ beherbergt einen Athlon-XP-2500+-Prozessor (1,833 GHz) mit EKL Super Silent-Cooler, ein Fortron-300-Watt-PFC-Netzteil, das Asus-Mainboard A7V8X-MX (VIA KM400-Chipsatz, 1x AGP 8X, 3x PCI, max. 2 GByte) in einer Targa-Edition, 256 MByte DDR333-SDRAM, eine 80-GByte-IDE-Festplatte (Western Digital, 7.200 Umdrehungen/Minute), einen 4x-DVD+R/RW-Brenner von Ricoh und ein Samsung-DVD-ROM. Für Grafik sorgt der auf dem Mainboard sitzende VIA-Unichrome-AGP-Grafikkern des VIA-KM400-Chipssatzes, der sich dazu bis zu 64 MByte vom Hauptspeicher abzweigt. Für Sound sorgt ein AC-97-6-Kanal-Codec mit analogen Ein- und Ausgängen. Ethernet, Modem, Speicherkartenleser (CompactFlash Typ1/Typ2, Sony Memory Stick, SD Card, Smart Media, MMC) und USB 2.0 sind ebenfalls mit dabei.

Die Software-Ausstattung umfasst Microsofts Windows XP Home Edition, die Microsoft Works Suite 2004, Nero 6 OEM Suite und Norman Antivirus2004 OEM. Tastatur und Logitech-Scrollrad-Maus liegen ebenfalls bei. Gekoppelt mit einer 24-monatigen Garantie inkl. Vor-Ort-Service und Hotline ist der Targa Visionary AV 2500+ ab 1. Juli 2004 in begrenzter Stückzahl für rund 600,- Euro bei Lidl erhältlich.

Anzeige

Das leistungsfähigere Targa-System "Visionary AV64II 3200+ Multimedia-PC" ist mit einem Athlon64 3200+ (2,2 GHz) bestückt, den Targa mit einem "Blade Super Silent-Cooler" (Kupferrippen und Alu) von EKL kühlt. Auf dem Asus-Mainboard K8V-F (VIA K8T800 Chipsatz, AGP 8X, 5x PCI, max. 2 GByte DDR-SDRAM, Targa-Edition) stecken 512 MByte DDR400-SDRAM. Als Laufwerke installiert sind: eine 250-GByte-Maxtor-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen, 8 MByte Cache und flüssig gelagerter Mechanik, ein LG-Multiformat-DVD-Brenner (8x DVD+R/-R, 4x DVD+RW/-RW, DVD-RAM) und ein Samsung-DVD-ROM. Auch in diesem Targa-Rechner sorgt ein 300-Watt-Fortron-PFC-Netzteil für Energie.

Zwei neue Lidl-PCs - einer mit AIW 9600 XT und Athlon 64 

eye home zur Startseite
Donald 30. Jun 2004

@ Dalai-Lama Hier handelt es sich aber um Systeme die man selber Konfigurieren kann. Es...

Donald 30. Jun 2004

@Tester kommt darauf an was man macht und wie man vergleicht.

Tester 30. Jun 2004

Klasse PC mit SUPEr Grafik INSIDE! Die AIW 9600 reicht völlig aus und ist kein...

MK 29. Jun 2004

Weil der Speichercontroller bei Athlon 64 Prozessoren auf der CPU ist.

Uhmie 29. Jun 2004

@Donald Bitteschön, kein Problem! Ciao Uhmie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. T-Systems International GmbH, Münster
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  2. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57

  3. Re: Daten-GAU

    logged_in | 14:55

  4. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    B.I.G | 14:46

  5. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    most | 14:38


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel