Zwei neue Lidl-PCs - einer mit AIW 9600 XT und Athlon 64

Athlon-XP-2500+-Gerät für "Vernünftige" oder Athlon 64 für Multimedia und Spiele

Je nach Region bietet der Lebensmittel-Discounter Lidl nun zwei verschiedene PC-Systeme von Targa an: ein Athlon-XP-2500+-Gerät für "Vernünftige" - wie es Targa auf seiner Website klassifiziert hat - und eines mit Athlon-64-3200+-CPU für Multimedia- und Spielefans.

Anzeige

Targa Visionary AV 2500+
Targa Visionary AV 2500+
Der von Lidl vermutlich primär im norddeutschen Raum angebotene Targa Visionary AV 2500+ beherbergt einen Athlon-XP-2500+-Prozessor (1,833 GHz) mit EKL Super Silent-Cooler, ein Fortron-300-Watt-PFC-Netzteil, das Asus-Mainboard A7V8X-MX (VIA KM400-Chipsatz, 1x AGP 8X, 3x PCI, max. 2 GByte) in einer Targa-Edition, 256 MByte DDR333-SDRAM, eine 80-GByte-IDE-Festplatte (Western Digital, 7.200 Umdrehungen/Minute), einen 4x-DVD+R/RW-Brenner von Ricoh und ein Samsung-DVD-ROM. Für Grafik sorgt der auf dem Mainboard sitzende VIA-Unichrome-AGP-Grafikkern des VIA-KM400-Chipssatzes, der sich dazu bis zu 64 MByte vom Hauptspeicher abzweigt. Für Sound sorgt ein AC-97-6-Kanal-Codec mit analogen Ein- und Ausgängen. Ethernet, Modem, Speicherkartenleser (CompactFlash Typ1/Typ2, Sony Memory Stick, SD Card, Smart Media, MMC) und USB 2.0 sind ebenfalls mit dabei.

Die Software-Ausstattung umfasst Microsofts Windows XP Home Edition, die Microsoft Works Suite 2004, Nero 6 OEM Suite und Norman Antivirus2004 OEM. Tastatur und Logitech-Scrollrad-Maus liegen ebenfalls bei. Gekoppelt mit einer 24-monatigen Garantie inkl. Vor-Ort-Service und Hotline ist der Targa Visionary AV 2500+ ab 1. Juli 2004 in begrenzter Stückzahl für rund 600,- Euro bei Lidl erhältlich.

Das leistungsfähigere Targa-System "Visionary AV64II 3200+ Multimedia-PC" ist mit einem Athlon64 3200+ (2,2 GHz) bestückt, den Targa mit einem "Blade Super Silent-Cooler" (Kupferrippen und Alu) von EKL kühlt. Auf dem Asus-Mainboard K8V-F (VIA K8T800 Chipsatz, AGP 8X, 5x PCI, max. 2 GByte DDR-SDRAM, Targa-Edition) stecken 512 MByte DDR400-SDRAM. Als Laufwerke installiert sind: eine 250-GByte-Maxtor-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen, 8 MByte Cache und flüssig gelagerter Mechanik, ein LG-Multiformat-DVD-Brenner (8x DVD+R/-R, 4x DVD+RW/-RW, DVD-RAM) und ein Samsung-DVD-ROM. Auch in diesem Targa-Rechner sorgt ein 300-Watt-Fortron-PFC-Netzteil für Energie.

Zwei neue Lidl-PCs - einer mit AIW 9600 XT und Athlon 64 

Donald 30. Jun 2004

@ Dalai-Lama Hier handelt es sich aber um Systeme die man selber Konfigurieren kann. Es...

Donald 30. Jun 2004

@Tester kommt darauf an was man macht und wie man vergleicht.

Tester 30. Jun 2004

Klasse PC mit SUPEr Grafik INSIDE! Die AIW 9600 reicht völlig aus und ist kein...

MK 29. Jun 2004

Weil der Speichercontroller bei Athlon 64 Prozessoren auf der CPU ist.

Uhmie 29. Jun 2004

@Donald Bitteschön, kein Problem! Ciao Uhmie

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. Technischer Projektleiter Web- / Cloud-Lösungen (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  4. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    •  / 
    Zum Artikel