Anzeige

Bizarrer Namensstreit um Googelb

Varetis will sich gegen einstweilige Verfügung der DeTeMedien wehren

Am 15. Oktober 2004 soll eigentlich unter dem Namen "Googelb" ein neuer Online-Katalog speziell für kleine und mittelständische Firmen starten, doch der Name sorgt schon im Vorfeld für einen bizarren Namensstreit. Nachdem die Telekom-Tochter DeTeMedien vor der Dritten Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main eine einstweilige Verfügung gegen die Verwendung des Namens Googelb erwirkt hat, wollen die Macher hinter Googelb zunächst unter einem anderen Namen starten, zugleich aber gegen die einstweilige Verfügung vorgehen.

Anzeige

Der Streit entzündet sich dabei an der Farbe Gelb: "Im Waren- und Dienstleistungsbereich von Branchenverzeichnissen weisen sowohl die benutzte Farbe Gelb als auch das Wort 'Gelb' auf die Marken der Gelben Seiten hin", begründet das Gericht seine Entscheidung. Die Varetis AG, die hinter der Online-Konkurrenz zu den Gelben Seiten steckt, kündigte nun aber an, sich gegen diese Entscheidung zur Wehr zu setzen.

"Eine einstweilige Verfügung ist nicht das letzte Wort. Wir werden zum einen gegen diesen Beschluss angehen und zum anderen die Löschung der Marke 'Gelbe Seiten' beantragen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir damit Erfolg haben werden, denn in allen anderen Ländern Europas heißen Branchenbücher in der Übersetzung 'Gelbe Seiten'. Ein eindeutiger Beweis, dass es sich auch in Deutschland nicht um eine Marke handelt", so Dr. Klaus Harisch, Vorstandsvorsitzender der Varetis AG. Er verweist auch auf eine Entscheidung des Bundespatentgerichts vom 4. Dezember 1998, in der festgestellt wird, dass eine Schutzfähigkeit nur für den Gesamtbegriff "Gelbe Seiten" in Betracht komme, nicht aber für das Wort "Gelb" allein.

Bei der Googelb/GoYellow sollen kleine und mittelständische Firmen für einen Euro am Tag einen Werbeeintrag platzieren und jederzeit neu gestalten können. Nutzer sollen das Verzeichnis im Gegensatz zu den gängigen Branchenbüchern und Suchmaschinen gezielt nach Marken und Produkten durchsuchen können.


eye home zur Startseite
Dibo 09. Jun 2004

warum hat Google den Namen nicht geschützt, denn Goo ist ja Bestandteil des Namens, oder...

Geldorado 31. Mai 2004

... daß jede Firma eine eigene für sich beanspruchen kann. Wenn Googelb (welche RAL- oder...

guert 27. Mai 2004

In meinem Wörterbuch findet sich z.B. unter Tempo: 1. Geschwin..., 2. Takt, 3.(Kurzw...

rem 26. Mai 2004

Falsch. Der Aufreger ist nicht die Strategie zur Markteinführung, sondern die Tatsache...

Assistend 26. Mai 2004

Da is AOL net so gut .. die ham auch den falschen tarif abgebucht .. aber sie haben es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  2. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  3. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  4. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  5. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  6. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  7. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  8. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  9. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  10. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: LKW, Transporter, Busse, Kreuzungen, usw.

    DerDy | 16:30

  2. Re: Keine echte Alternative

    Nogul | 16:29

  3. Re: Zu alte Hardware?

    Sharra | 16:28

  4. Re: OT: wie wärs erst mal mit Grundversorgung?

    DerDy | 16:27

  5. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    Yeeeeeeeeha | 16:27


  1. 14:53

  2. 13:39

  3. 12:47

  4. 12:30

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:30

  8. 10:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel